CENTER FOR FINANCIAL STUDIES

Das Center for Financial Studies ist seit 1967 ein an die Goethe-Universität Frankfurt angegliedertes und unabhängig finanziertes Forschungsinstitut. Träger des CFS ist die Gesellschaft für Kapitalmarktforschung e.V., zu deren Mitgliedern mehr als 90 Banken, Versicher-ungen, Beratungsunternehmen und Industrieunternehmen zählen.
Das CFS betreibt international ausgerichtete Forschung über Finanzmärkte, Finanzintermediäre und Monetäre Ökonomie und kooperiert dabei als deutscher Partner mit internationalen Forschungszentren speziell zu Themen der Finanzmarktarchitektur sowie der Rolle von Banken und Börsen. Das Spektrum der vom CFS bearbeiteten Themen umfasst heute neben den makroökonomischen Themen zur Geldpolitik und internationalen Kapitalbewegungen auch empirische Programme zum Wealth Management, zur Innovationsfinanzierung, zur Bedeutung von Verbriefungsmärkten (Asset Securitization) und ihrer Folgen für die Finanzmarktstabilität, zu neuen Methoden des Risikomanagements, insbesondere im Bereich operationaler Risiken, zur Börse und Handel, sowie Untersuchungen zur Bankenstruktur in europäischen Ländern.

Besuchen Sie gerne auch die Homepage des Center for Financial Studies.