Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Wiederbeschäftigungschancen von Arbeitslosen: Eine mikroökonometrische Analyse für die Bundesrepublik Deutschland

Authors:
Schneider, Hilmar
Source:
Volume: 42
Number: 2
Pages: 99 - 117
Year: 1991
Abstract: In dem Beitrag wird der individualspezifische Prozeß des Ausscheidens aus der Arbeitslosigkeit untersucht. Dabei wird insbesondere gefragt, welchen Einfluß die Dauer der Arbeitslosigkeit und die Arbeitslosenunterstützung auf die Übergangsraten in die Erwerbstätigkeit ausüben. Als methodisches Konzept wird der Übergangsraten-Ansatz verwendet, der zunächst vorgestellt wird. Die empirische Analyse wird mit den Daten der ersten vier Wellen des sozio-ökonomischen Panels für die Bundesrepublik Deutschland durchgeführt. Die Auswahl beschränkt sich auf deutsche Männer, die zwischen 1983 und 1986 arbeitslos wurden. Die Autoren kommen zu dem Schluß, daß die Arbeitslosenversicherung die Dauer der Arbeitslosigkeit nicht signifikant erhöht. Abschließend werden kurz einige Perspektiven mikroanalytischer Arbeitsmarktforschung aufgezeigt. (IAB) Untersuchungszeitraum: 1983-1986
back