Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Best Execution - Umsetzung der regulatorischen Anforderungen im Zeitablauf

Authors:
Pujol, Gregor
Wranik, Adrian
Source:
Volume: 1
Pages: 24 - 37
Month: January
ISSN-Print: 0929-1199
Link External Source: Online Version
Year: 2011
Abstract:

Seit dem 01.11.2007 sind die Bestimmungen der "Markets in Financial Instruments Directive" (MiFID) von Geregelten Märkten und Wertpapierdienstleistungsunternehmen anzuwenden. Dieser Stichtag bildet den (vorläufigen) Abschluss eines mehrjährigen Gesetzgebungsprozesses der Europäischen Union. Ein wesentlicher Regulierungsinhalt betrifft die bestmögliche Ausführung von Kundenaufträgen. Wertpapierdienstleistungsunternehmen sind demzufolge verpflichtet, angemessene Vorkehrungen zur Erzielung des bestmöglichen Ergebnisses zu treffen und die wesentlichen Maßnahmen als Grundsätze der Auftragsausführung ("Best Execution Policy") an ihre Kunden zu kommunizieren. Der vorliegende Beitrag präsentiert die Umsetzung dieser regulatorischen Anforderung im Zeitablauf anhand der Ergebnisse zweier empirischer Analysen, einerseits mit Stand 2. Quartal 2008 und andererseits mit Stand 3. Quartal 2009. Die Analyse soll aufzeigen, inwieweit sich diese Veränderungen in den Grundsätzen der Auftragsausführung deutscher Wertpapierfirmen widerspiegeln.

back