Center for Business Ethics

Profil

Das Center for Business Ethics (CBE) widmet sich als Lehr- und Forschungseinrichtung wirtschafts- und unternehmensethischen Fragestellungen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. Ethik und Ökonomik bilden dabei die beiden Seiten einer Medaille: Ethik fragt nach dem, was sein soll bzw. welche normativen Vorstellungen intersubjektiv konsensfähig sein könnten, Ökonomik zielt auf effektive und effiziente Realisierung dieser Vorgaben.

Das CBE vertritt die Auffassung, dass sich ein adäquater wirtschaftsethischer Zugang einerseits durch theoretische Stringenz, andererseits durch empirisch informierte, d.h. insbesondere verhaltens- und experimentalökonomische sowie makroökonomische Analysen auszeichnet. Auf dieser Grundlage versuchen wir Konzepte, Methoden und Lösungen gleichermaßen zu entwickeln und zu implementieren.

Ziel des CBE ist es in Forschung und Lehre sowie durch zivilgesellschaftliches Engagement die Möglichkeiten von ethischem Wirtschaften aufzuzeigen und voranzutreiben. Besondere Beachtung findet dabei die interdisziplinäre Erforschung ethischer Problemstellungen und die Übertragung von Lösungsmöglichkeiten unter systematischer Berücksichtigung von Individual-, Unternehmens- und Ordnungsethik.

Dabei pflegen wir enge Verbindungen mit dem Exzellenzcluster Normative Ordnungen, dem Frankfurter Labor für experimentelle Wirtschaftsforschung und anderen Organisationen, die sich ähnlichen und komplementären Zielen verpflichtet fühlen. Das CBE kooperiert mit der hochschulbasierten Initiative 180 Degrees Consultancy und unterstützt die Alumni-Organisation fwwg.

Top