Empfehlungsschreiben

Ich stelle akademische Empfehlungsschreiben für zwei Verwendungszwecke aus: 

  1. Standardisierte Empfehlungsschreiben für Bewerbungen auf Master-Studienprogramme oder zum Studium im Ausland
  2. Personalisierte Empfehlungsschreiben für Stipendien (DAAD, Studienstiftung, etc.) oder die Zulassung zu Promotionsprogrammen

Grundsätzlich werden Empfehlungsschreiben vertraulich ausgestellt. Im Standardfall erhalten Sie einen versiegelten Briefumschlag, welchen Sie Ihrer Bewerbung beifügen können. Alternativ kann ich das Empfehlungsschreiben auch elektronisch über die Website des Empfängers oder per Email versenden.

Bitte erlauben Sie ausreichend Zeit für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und das Erstellen des Empfehlungsschreibens. Sie sollten Ihre Anfrage mindestens 4 Wochen vor Bewerbungsschluss an mich richten. Eine Kopie des Schreibens und somit auch Ihre übermittelten Daten werden für mögliche Rückfragen archiviert.

1) Standardisierte Empfehlungsschreiben

Viele Bewerbungen erfordern Empfehlungsschreiben in einer standardisierten Art und Weise. Wenn Sie von mir ein solches Empfehlungsschreiben wünschen, sollten Sie mindestens eine Veranstaltung bei mir erfolgreich abgeschlossen haben. Wie das Wort "Gutachten" ja wortwörtlich besagt, sollte ich etwas "Gutes" über Sie aussagen können. Das heißt Sie sollten mindestens die Note 2,0 oder besser für den belegten Kurs (oder im Durchschnitt wenn Sie mehrere Kurse besucht haben) erhalten haben. Zusätzlich verlange ich dass Ihr insgesamter Notendurchschnitt ebenfalls mindestens 2,0 beträgt.

Der Empfänger stellt für gewöhnlich ein Formblatt zur Verfügung, welches vom Gutachter ausgefüllt werden soll. Falls ein derartiges Formular nicht verfügbar ist, werde ich ein eigenes standardisiertes Formular verwenden. Die Bewertung erfolgt primär auf Basis der in meinen Kursen erbrachten Leistungen.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Erstens fülle ich keine Formulare aus, welche die Formulierung eines freien Textes über den Bewerber verlangen (falls dies erforderlich sein sollte, dann fällt das Gutachten in die Kategorie der personalisierten Empfehlungsschreiben, siehe unten). Zweitens werde ich nur Fragen beantworten, zu denen ich eine glaubwürdige Aussage treffen kann. Falls ich beispielsweise Ihre Präsentationsfähigkeiten bewerten soll, dann kann ich dies nur tun wenn ich zuvor eine Präsentation von Ihnen erlebt habe. Drittens stelle ich keine Empfehlungsschreiben für anonyme Adressaten oder nicht-akademische Zwecke (z.B. für Bewerbungen auf Praktika) aus.

Bitte übersenden Sie mit Ihrer Anfrage folgende Dokumente und Informationen in einer einzigen Email:

  • Informationen zum Empfänger des Schreibens (Zweck, Name und Adresse des Empfängers, Bewerbungsschluss, etc.) 
  • Informationen über Ihre Person (Name, Geburtsdatum und -ort, Email) und Ihrem Studium (Name des Studiengangs, Schwerpunktfächer, Matrikelnummer, Notendurchschnitt)
  • Einen aktuellen Notenauszug der Goethe Universität
  • Für Masterstudenten: eine Kopie Ihres Bachelorzeugnisses
  • Einseitiger Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Vorausgefülltes Gutachtenformular
  • Für elektronische Übermittlung: Ausdruck oder Screenshot des Online-Formulars (inklusive aller Felder die ausgefüllt werden sollen) 

2) Personalisierte Empfehlungsschreiben

In einigen Fällen wird vom Gutachter verlangt, dass er die Qualifikation, Fähigkeiten und das Wissen des Bewerbers in einem längeren und frei formulierten Text bewertet. Das bedeutet, dass ich in der Lage sein sollte glaubwürdig etwas über Sie auszusagen, was über den Inhalt Ihres Lebenslaufs und des Notenauszugs hinausgeht. Und das kann ich nur wenn wir zuvor zumindest einige persönliche Interaktionen hatten. Um dies zu berücksichtigen habe ich etwas erhöhte Anforderungen für diese Art von Empfehlungsschreiben. Ich verlange dass Sie entweder in einem meiner Seminare teilgenommen haben oder ich Ihre Abschlussarbeit betreut habe. Zudem sollten Sie sehr gute Leistungen in den Prüfungen bei mir (1,5 oder besser im Durchschnitt) erbracht haben. Schließlich sollte auch der insgesamte Notendurchschnitt mindestens 2,0 betragen.

Bitte übersenden Sie mit Ihrer Anfrage folgende Dokumente und Informationen in einer einzigen Email:

  • Informationen zum Empfänger des Schreibens (Zweck, Name und Adresse des Empfängers, Sprache des Gutachtens, Bewerbungsschluss, etc.) 
  • Informationen über Ihre Person (Name, Geburtsdatum und -ort, Email, Postanschrift) und Ihrem Studium (Name des Studiengangs, Schwerpunktfächer, Matrikelnummer, Notendurchschnitt)
  • Einen aktuellen Notenauszug der Goethe Universität
  • Für Masterstudenten: eine Kopie Ihres Bachelorzeugnisses (inklusive Übersicht aller Teilnoten)
  • Für Bachelorstudenten: eine Kopie Ihres Abiturzeugnisses
  • Detaillierter Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Für elektronische Übermittlung: Ausdruck oder Screenshot des Online-Formulars (inklusive aller Felder die ausgefüllt werden sollen)
  • Jegliche weitere Information, die Sie für relevant halten oder welche die Erfolgschancen Ihrer Bewerbung erhöhen könnte

 

 

Top