Frankfurter Vorträge zum Versicherungswesen

Mit der Unterstützung des Förderkreises präsentieren sich die Versicherungswissenschaften traditionell durch die jedes Semester stattfindenden Frankfurter Vorträge zum Versicherungswesen.

 

Nächste Veranstaltungen:

Donnerstag, 21. November 2019 um 18:00 Uhr

Jubiläumsfeier:

Der Förderkreis für die Versicherungslehre an der Goethe-Universität e.V. kann in diesem Jahr auf 40 Jahre Geschichte zurückblicken.

Vortrag:
„Was die Schlacht von Leuthen mit dem Erfolg der Deutsche Familienversicherung zu tun hat?“
Dr. Stefan Knoll
Vorstandsvorsitzender der DFV Deutsche Familienversicherung AG, Frankfurt am Main

Siehe Einladung

 

In Rahmen dieser Veranstaltungsreihe gab es die folgenden Vorträge:

 

Mai 2019 | Dr. Carsten Schildknecht CEO der Zurich Gruppe Deutschland
Versicherung neu erfinden - den perfekten Sturm zum Angriff nutzen

November 2018 | Fabian Regele, M. Sc., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stiftungsprofessur für Versicherung und Regulierung, ICIR, Goethe-Universität Frankfurt
Diversifikation von Versicherungsaktivitäten und systemisches Risiko

und

Die Mitversicherung in einem sich wandelnden regulatorischen Umfeld: ein Werkstattbericht
Prof. Dr. Jens Gal Juniorprofessur für Europäisches Versicherungsrecht mit Schwerpunkt im Versicherungsaufsichtsrecht, ICIR, Goethe-Universität Frankfurt

Mai 2018 | Prof. Meinrad Dreher, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Versicherungsaufsichtsrechtliche Defizite bei der Umsetzung von Solvency II

November 2017 | Prof. Dr. Matthias Beenken, Fachhochschule Dortmund
Die Umsetzung der IDD und deren Auswirkungen auf den Versicherungsvertrieb

Mai 2017 | Dr. Peter Reusch, Helvetia Versicherungen
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft

November 2016 | Dr. Bernd Fröhler, Ernst & Young
Outsourcing unter Solvency II – Auswirkungen auf Versicherungsunternehmen und deren Vertriebspartner

Mai 2016 | Dr. David Sehrbrock, R+V Versicherung AG
Die Solvabilitäts-Aufsichtsleiter für Versicherungsunternehmen in besonderen finanziellen Situationen

November 2015 | Dr. Andreas Freiling, Ernst & Young
Prüfung Solvenzbilanz

April 2015 | Prof. Dr. Peter Reiff, Universität Trier
Aktuelle Rechtsfragen der Versicherungsvermittlung

Dezember 2014 | Prof. Karel Van Hulle, KU Leuven and Goethe University Frankfurt
Better (Insurance) Regulation: Search for the Holy Grail

Mai 2014 | Dr. Peter Reusch, Helvetia Versicherungen
Der GDV-Verhaltenskodex für den Vertrieb aus juristischer Sicht

November 2013 | Gunter Lescher Partner, PwC Deutschland
Umsetzung und Prüfung des GDV-Verhaltenskodex aus Sicht des Wirtschaftsprüfers

Mai 2013 | Carlos Montalvo Rebuelta, Executive Director EIOPA
Current issues around the preparation for Solvency II

Dezember 2012 | Prof. Koji Kinoshita, PhD Doshisha Law School, Kyoto, Japan
Current Development of the Japanese Insurance Act 2008 – a brief sketch of comparative study with the German VVG and the PEICL

Dezember 2012 | Jun. Prof. Dr. Jens Gal, Institut für Versicherungsrecht und ICIR, Goethe University
Probleme in der Umsetzung der Solvency II-Richtlinie durch die 10. VAG-Novelle

Juni 2012 | Dr. Andreas Freiling
Solvency II – Umsetzung der Säule 3

Dezember 2011 | Dr. h.c. Udo Corts
Die DVAG – warum ist sie erfolgreich?

Juni 2011 | Prof. Dr. Helmut Gründl
Anmerkungen zu Solvency II

Dezember 2010 | Julia Schüller
Auswirkungen von Solvency II auf die Kapitalanlagepolitik der Lebensversicherer

Mai 2010 | Dr. Theo Langheid
Zentrale Probleme der Haftpflichtversicherung nach der Reform

Top