Prof. Jürgen Weber

 

  

 

 

 

 

 


Lebenslauf Prof. Weber

Zur Person

Am 01.12.2015 ist Jürgen Weber auf Vorschlag des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt zum Honorarprofessor ernannt worden.

Der gebürtige Badener wurde, nach dem Studium der Betriebswirtschaft und mehrjährigen Arbeiten in einem genossenschaftlichen Rechenzentrum sowie als Direktor einer der größten Volksbanken in Deutschland, im Jahr 1997 Mitglied des Vorstandes der damaligen Sparda-Bank Frankfurt eG, deren Vorsitz er 2003 übernahm. In dieser Funktion war Jürgen Weber unter anderem für die im Jahr 2004 erfolgte Fusion der beiden Vorgängerinstitute Sparda-Bank Frankfurt eG und Sparda-Bank Kassel eG zur heutigen Sparda-Bank Hessen eG verantwortlich. Seitdem wuchs die hessische Regionalbank zu einer der mitgliederstärksten Genossenschaftsbanken Deutschlands heran – aktuell schenken ihr mehr als 344.000 Kunden ihr Vertrauen, über 291.000 davon sind gleichzeitig Mitglied. Dem Konzern der Sparda-Bank Hessen eG mit drei Tochtergesellschaften gehören derzeit rund 630 Mitarbeiter an.

Seit dem 14.12.2015 übernahm Jürgen Weber zusätzlich die Position des Vorsitzenden des Verbandsrats der Gruppe der Sparda-Banken.

Top