Mission Statement

Die Abteilung Management und Mikroökonomie folgt in der Kombination betriebswirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Themen und Methoden dem Vorbild amerikanischer Business Schools. Sie stellt damit ein einmaliges Konzept in der deutschen Universitätslandschaft dar.

Ökonomen von Adam Smith über Kenneth John Arrow bis hin zu Oliver Williamson waren sich darin einig, dass arbeitsteilige Prozesse in der Wirtschaft die Existenz und das Wachstum von Organisationen bedingen. Die Vorteile von Arbeitsteilung können aber nur dann zum Tragen kommen, wenn die Organisationen, in denen die Prozesse stattfinden, in funktionsfähige Märkte, regulatorische Umwelten und gesellschaftliche Normen eingebettet sind. Damit sind Märkte und Organisationen nicht nur alternative Institutionen zur Steuerung ökonomischer Transaktionen. Sie sind auch Komplemente und determinieren gemeinsam den Wohlstand eines Gemeinwesens.

Unsere Forschung widmet sich der Analyse von Märkten und Organisationen: strategisches Verhalten von Unternehmen im Markt, Wettbewerbspolitik und Regulation gehören ebenso zu unseren Themen wie unternehmerische Innovation, Organisationsdesign, Human Resources, Motivations- und Führungs-forschung, und die Effizienz politischer Märkte oder Finanzmärkte. Unsere Forschung umfasst die Grundlagen menschlichen Verhaltens ebenso wie empirische Untersuchungen zu den Konsequenzen von Unternehmenspolitik auf Effizienz, Konsumentennutzen und Arbeitnehmerzufriedenheit.

Wir messen uns daran, exzellente, international publizierte Forschung zu betreiben, qualitätsvolle Lehre anzubieten und den Wissenstransfer in die und aus der Praxis zu fördern. Wir sehen diese drei Elemente nicht als Widerspruch, sondern als sich gegenseitig ergänzende und verstärkende Elemente unserer Arbeit. Wir nutzen Daten aus Laborstudien, Umfragen, kontrollierten Feldexperimente, Webdaten, Unternehmensdaten und analysieren diese mit modernen ökonometrischen Methoden und AI.

Ziel unserer Ausbildung ist, den Studierenden strategische und analytische Konzepte, und methodische Fähigkeiten zu vermitteln, die diese in Praxisvorträgen, Seminaren, Bachelor- und Masterarbeiten anwenden und vertiefen.

Jobfelder für Studierende im MM-Schwerpunkt sind Positionen im Führungsnachwuchs, in Organisationsentwicklung und Personalarbeit, in der Unternehmensberatung, und im Bereich Data Science. Unsere Doktorandinnen und Doktoranden bereiten wir insbesondere auf akademische Karrieren vor.

Top