Malte Susen

Zur Person

Malte Susen ist externer Doktorand am UBS-Stiftungslehrstuhl für Strategisches Management von Prof. Lars Schweizer. In dieser Funktion konzentriert er sich vor allem auf die Erforschung der Reaktionen etablierter Unternehmen auf disruptive Technologies. Im Vorfeld zu seiner Promotion schloss Malte ein Master-Studium an der HEC Paris in International Business mit summa cum laude sowie ein Bachelor-Studium an der WHU – Otto Beisheim School of Management ab.

Auf der beruflichen Seite ist Malte Partner bei Impact X Partners, einer in London ansässigen Impact Investment Holding für Family Offices und UHNWIs. Zuvor sammelte er umfangreiche Erfahrung in der Finanzbranche als Associate bei Oak Hill Advisors als führendem Investment Manager sowie im Investment Banking bei Société Générale und J.P. Morgan.

In seiner (begrenzten) Freizeit engagiert sich Malte mit Leidenschaft für die "Shaping Startups" Initiative zur Stärkung des unternehmerischen Ökosystems in Europa, die er als gemeinsame Plattform des WEF Global Shapers Frankfurt Hub und des European Startup Network leitet. Im Januar 2018 wurde er zusätzlich zum Mitglied des führenden Think-Tanks Chatham House - The Royal Institute of International Affairs gewählt. Während seines beruflichen und akademischen Werdegangs lebte Malte bisher in China, Frankreich, Deutschland, Spanien, dem Vereinigten Königreich und den USA.

Top