Prof. Dr. Anna Rohlfing-Bastian ist neue Vorsitzende der German Economic Association of Business Administration (GEABA)

Anna Rohlfing-Bastian, Professorin für Rechnungswesen, insb. Management Accounting, ist zur neuen Vorsitzenden der German Economic Association of Business Administration e.V. (GEABA) gewählt worden (www.geaba.de). Sie übernimmt das Amt vom bisherigen Vorsitzenden Prof. Dr. Peter-J. Jost (WHU – Otto Beisheim School of Management) ab dem 1. Januar 2019 für zunächst zwei Jahre.

Die GEABA schafft mit ihrer jährlich ausgerichteten Forschungskonferenz, dem „Symposium zur ökonomischen Analyse der Unternehmung“, ein thematisch wie methodisch offenes Forum für den gemeinsamen interdisziplinären Erfahrungsaustausch zwischen Betriebswirten und Volkswirten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Themen, für die ein interdisziplinärer Forschungsansatz vorteilhaft ist. Zweck des Vereins ist zudem die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

 

 

Top