Publications by Bertram Schefold

 Newspaper articles:

  • 1966 “Algebraische Topologie. Ein Forschungsgebiet der modernen Mathematik”, National-Zeitung Basel, No. 414, 8 September, Beilage: Forschung und Technik, o. S.
  • 1967 “Computer - Kleine Programmbeispiele”, National-Zeitung Basel, No. 66, 9 February, Beilage: Forschung und Technik, o. S.
  • 1981 “Nachruf ‘Hans Achinger’”, Unireport der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, 21 Octover, p. 6.
  • 1986 “Die Bilanz bei einem Verzicht ist günstig”, Die Zeit, No. 40, 26 September, pp. 33-34.
  • 1986 “Wenn wir wollen, können wir auch ohne die Kernenergie auskommen”, Interview, Frankfurter Rundschau 7 June, p. 5.
  • 1986 “Welches Energiesystem vertragen wir am besten?” Basler Zeitung 196/15, 23 August.
  • 1988 “Chance der Ungewißheit”, Interview, Bilanz, March, pp. 104-107.
  • 1989 “Kann Basel von Hessens Schulreform etwas lernen?” Basler Zeitung 21 February, No. 44, Teil I, p. 3.
  • 1989 “Opposition gegen die Förderstufe kam nicht zu Wort”, Basler Zeitung 13 March, No. 61, Teil II, p. 18.
  • 1989 “Ein Notprogramm für die Schule auf Burg”, Basler Zeitung 17 March, No. 65, Teil V, p. 65.
  • 1989 “Kulturverlust. Wie man das Gymnasium zu Tode reformiert”, Frankfurter Allgemeine Zeitung 20 March, No. 67, p. 37.
  • 1990 “Laudatio zur Ehrenpromotion von Edmond Malinvaud an der J.W. Goethe-Universität Frankfurt am 10. November 1989” (short version), Uni-Report 17 January, p. 19.
  • 1991 “Jiri Kosta zum 70. Geburtstag” (short version), Uni-Report 6 November, p. 5.
  • 1992 “Der Weltkreis ruht von Ungeheuern trächtig. Schicksaldeutungen der Wirtschaft: Gedenkblatt für Ed­gar Salin zum hundertsten Geburtstag”, Frankfurter Allgemeine Zeitung 10 February.
  • 1993 “Werner Sombart: Verstehende Nationalökonomie”, Die Zeit 17, 23 April, p. 30.
  • 1993 “Die Macht der Sittlichkeit. Gustav von Schmoller war das Haupt der ‘Kathedersozialisten’. Sein heuti­ger Ruf ist schlechter als verdient”, Die Zeit 13, 26 March, p. 30.
  • 1993 “Der Freiheit eine Zukunft. Eine Ethik der Gemeinschaft: Zum hundertsten Geburtstag des Nationalöko­nomen Adolph Lowe”, Frankfurter Allgemeine Zeitung 53, 4 March, p. 35.
  • 1994 “Wirtschaftssysteme: Tagung von Professoren aus Lyon und Frankfurt”, Uni-Report 26 January, p. 3.
  • 1995 “Ein Meister. Zum 90. Geburtstag von Rudolf Hirsch, dem literarischen Sachwalter Hofmannsthals”, Frankfurter Rundschau 22 December, p. 8.
  • 1996 “Kopie des John Maynard Keynes-Archivs in Frankfurt”, Uni-Report 1, 10 January, p. 2.
  • 2002 “Georges Sonne. Der Architekt und Dichter Michael Stettler wird 90 Jahre alt”, Süddeutsche Zeitung 31 December.
  • 2007 “Aristoteles: Nikomachische Ethik/ Aristoteles: Politik”, Neue Zürcher Zeitung 20 , p. 13 (both repr. in: Die Idee der Freiheit. Eine Bibliothek von 111 Werken der liberalen Geistesgeschichte. Zürich: Verlag der Neuen Zürcher Zeitung 2007, pp. 12-15).
  • 2008 “Gestorben - Karl Häuser”, Frankfurt: Goethe-Universität 2008, Uni-Report 8, 17 December, p. 26.
  • 2010 “Die Ökonomisierung der Wissenskultur”, Frankfurter Allgemeine Zeitung 12 April, p. 12.
  • 2011 “Immer Ärger mit der Einheitswährung. Inflation und Ungleichgewichte gab es schon im 16. Jahr­hundert. Das zeigt der sächsische Münzstreit”, in: ‘Wie wir reich wurden’, Frankfurter Allgemeine Zeitung 14 August, p. 32.
  • 2011 “Die Engländer sind schuld”, Frankfurter Allgemeine Zeitung 25 November, p. 12.
  • 2012 “Jiri Kosta zum 90. Geburtstag”, UniReport 1, 9 February, p. 22.
  • 2013 “Europa am Scheideweg. Kein Abgleiten in eine bloße Transferunion im Zeichen der Finanz- und Staatsschuldenkrise”, UniReport 3, 31 May, Goethe-Universität Frankfurt am Main, p. 2.
  • 2014 “Der ‘ganze Mensch’ und die Geschichtsschreibung”, UniReport 6, 5 December, Goethe-Universität Frankfurt am Main, p. 10.
  • 2015 “Chinas erster Ökonom”, in: ‘Die Weltverbesserer’, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 25 January, No. 4, p. 28.
  • 2015 “Nachruf auf Heinrich Georg Kosta”, UniReport 2, 8 April, Goethe-Universität Frankfurt am Main, p. 25.
  • 2015 “Nachruf auf Prof. Csc Dr. rer. Pol. Heinrich Georg Kosta”, in Newsletter des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften 1/2015, Goethe-Universität Frankfurt.
  • 2015 “Humanismusforscher, Soziologe und letzter Rektor der Goethe-Universität”, UniReport 5, 8 October, Goethe-Universität Frankfurt am Main, p. 21
  • 2016 „Habilitierte, die auch berufen werden“, UniReport 6, 8 December, Goethe-Universität Frankfurt am Main, p. 17.
  • 2017 "Gottes Gnade und der Kapitalismus. Zum Streit über Max Webers epochale Protestantismus-These", Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30 October, No. 252, p. 18.
  • 2018 „Eine Meinung, einer Meinung“, Süddeutsche Zeitung, 2 January, No. 1, p. 17
Top