ZEvA

Die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur ZEvA mit Sitz in Hannover hat im Jahr 2013 erneut einzelne Studiengänge am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften akkreditiert. Das von der ZEvA angewendete Akkreditierungsverfahren basiert auf den Beschlüssen und Strukturvorgaben des Akkreditierungsrates (AR) und der Kultusministerkonferenz (KMK) und orientiert sich an internationalen Standards.

Ein erfolgreiches Akkreditierungsverfahren durch die ZEvA führt zur Vergabe des Gütesiegels des Akkreditierungsrats. Dieses bescheinigt die Einhaltung fachlich-inhaltlicher Leistungsstandards in den Konzepten ihrer Bachelor-, Master- und Weiterbildungsprogramme. Darüber hinaus wird eine angemessene Ausbildungsfunktion und Studierbarkeit anerkannt, gerade in Hinblick auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse des Arbeitsmarktes. Um eine dauerhaft hohe Qualität der Lehre zu gewährleisten, ist eine Re-Akkreditierung nach sieben Jahren erforderlich, in denen die fortlaufende Einhaltung der Standards nachgewiesen werden muss.

Folgende Studiengänge am Fachbereich wurden von der ZEvA akkreditiert: 

StudiengangReakkreditiert bis
B.Sc. in Wirtschaftswissenschaften30.09.2020
B.Sc. in Wirtschaftspädagogik30.09.2021
Betriebswirtschaftslehre (Nebenfach)30.09.2018
Volkswirtschaftslehre (Nebenfach)30.09.2018
Master in Finance (berufsbegleitend)31.03.2020

 

Weitere Informationen zur ZEvA finden Sie HIER.

Top