Prüfungen

Prüfungen finden in den ersten drei Wochen nach Vorlesungsende statt (aktuelle Prüfungstermine finden Sie hier). Die Anmeldung zu den Prüfungen erfolgt über das Auslandsbüro des Fachbereichs bzw. das Prüfungsamt. Die notwendigen Informationen vom Auslandsbüro erhalten Gaststudierende nach ihrer Ankunft.

Es besteht die Möglichkeit eine vorgezogene Prüfung zu absolvieren unter der Voraussetzung, dass die Prüfungstermine sich mit dem neuen Semesterbeginn an der Heimatuniversität überschneiden. Weitere Voraussetzung hierfür ist das Einverständnis des zuständigen Professors/der zuständigen Professorin, dass eine alternative bzw. vorgezogene Prüfung möglich ist. Auch über dieses Prozedere informiert das Auslandsbüro die Gaststudierenden rechtzeitig.

Weitere Informationen finden sich auch in den FAQ und dem Informationsblatt zur Kursanmeldung hier.

Die Prüfungen werden mit folgenden Noten bewertet:

Note Frankfurt

In Worten

Beschreibung

Note ECTS

1 / 1,3

Sehr gut

eine hervorragende Leistung

A / A

1,7 / 2,0 / 2,3

Gut

eine Leistung, die erheblich über den durchschnittlichen Anforderungen liegt

B / B / C

2,7 / 3,0 / 3,3

Befriedigend

eine Leistung, die durchschnittlichen Anforderungen entspricht

C / C / D

3,7 / 4,0

Ausreichend

Eine Leistung, die trotz ihrer Mängel noch den Anforderungen genügt

E / E

5,0

Nicht ausreichend

Eine Leistung, die wegen erheblicher Mängel den Anforderungen nicht mehr genügt

F

 

Nach Abschluss der Prüfungen erhalten Gaststudierende und ihre Heimathochschule automatisch ein Transcript of Records.

Top