Prüfungsmodalitäten

Für alle Bachelor-Studierende

Jeder Wirtschaftsenglisch-Wahlpflichtmodulkurs A, B, C oder D umfasst 3 SWS und gilt als 5 Kreditpunkte, wenn er erfolgreich bestanden wird. Dies bedeutet, dass beide Prüfungen am Ende des Semesters und im selben Semester bestanden werden müssen. Es wird daher erwartet, dass alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer regelmäßig zum Unterricht kommen, sich aktiv am Kurs beteiligen und die mündlichen und schriftlichen Prüfungen dementsprechend absolvieren.

Bachelor-Studierende dürfen bis zu 3 Wirtschaftsenglisch-Wahlpflichtmodulkurse in Wirtschaftsenglisch erfolgreich abschließen. Bachelor-Studierende der Wirtschaftspädagogik müssen in der Regel alle 4 Wirtschaftsenglisch-Wahlpflichtmodulkurse erfolgreich absolvieren.

Die mündlichen und schriftlichen Prüfungen finden Ende des Kurses statt. Die Klausur dauert 120 Minuten. Die mündliche Prüfung gilt als maximal 20 Punkte, die Klausur als maximal 80 Punkte. Die beiden Punktzahlen zusammengezählt ergeben die Endnote.

Für Termine der WPM-Kurse: siehe LSF. Diese Termine sind endgültig! Es gibt keinen Zweittermin.

Bei Prüfungen sind Wörterbücher sowie Hilfsmittel jeglicher Art nicht zugelassen.

Für Bachelor-Studierende der Wirtschaftspädagogik

Wirtschaftsenglisch kann als Wahlpflichtfach von Bachelor-Studierenden der Wirtschaftspädagogik gewählt werden. Sie müssen dann alle 4 Wirtschaftsenglisch-Wahlpflichtmodulkurse im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erfolgreich absolvieren. Jeder Wirtschaftsenglisch-Wahlpflichtmodulkurse gilt als 5 Kreditpunkte. Zusammen gerechnet, wird das Maximum von 20 Kreditpunkten erreicht, das die Prüfungsordnung vorschreibt.

Für Master-Studierende der Wirtschaftspädagogik

Wirtschaftsenglisch kann als Wahlpflichtfach innerhalb 'Studienrichtung II' gewählt werden. Master-Studierende der Wirtschaftspädagogik müssen dann 3 Wirtschaftsenglisch-Wahlpflichtmodulkurse aus A, B, C und D im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, in irgendeiner Reihenfolge, erfolgreich absolvieren. Zusätzlich müssen sie die Kurse im Institut für England- und Amerikastudien erfolgreich absolvieren.

Top