Wahlpflichtmodulkurse - Wirtschaftsspanisch

Es gibt insgesamt 4 verschiedene Kurse Espanol Económico (A-B-C-D) im Rahmen der Wahlpflichtmodule. In jedem Semester wird turnusmäßig ein Kurs angeboten.

ZULASSUNGSANFORDERUNGEN

  1. Abgeschlossener Orientierungsabschnitt, inkl. aller dazugehörigen Prüfungen,
  2. Online-Anmeldung für den Wahlpflichtmodulkurs während der Anmeldezeit (01.10.2018 bis 18.10.2018). Nach Beendigung der Online-Anmeldung für Wirtschaftsspanisch-Wahlpflichtmodulkurse ist eine spätere E-Mail-Anmeldung nur für WiWi-Studierende möglich, die einen Wirtschaftsspanisch-Wahlpflichtmodulkurs schon erfolgreich abgeschlossen haben und wenn es noch freie Plätze in diesen Kursen gibt.
  3. Bestehen des Zugangstests (Qualifying Test) am 19.10.2018 von 8:30-10, wenn noch kein Bachelor-Wahlpflichtmodulkurs in Wirtschaftsspanisch erfolgreich abgeschlossen wurde.

SPRACHNIVEAU

Die Studierenden müssen bereits über gute allgemeine Spanisch-Sprachkenntnisse verfügen und die Grundlagen des wirtschaftlichen Fachvokabulars beherrschen. Dies entspricht dem Niveau B2.2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Der Kurs Wirtschaftsspanisch „Vertiefung“ bietet hierfür gute Voraussetzungen.

Gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen entspricht das Zielkompetenzniveau C1.1. 

OBLIGATORISCHER ZUGANGSTEST

Termin: Fr. 19.10.2018, 8:30-10:00

Anmeldeschluss für den Qualifying Test: Do. 18.10.2018 um 12:00 Uhr

Inhalt

  • Grammatikübungen
  • Verständnis- und Wortschatzübungen aus Textauszügen
  • Ein Aufsatz zu einem wirtschaftsbezogenen Thema

Alle Prüfungskandidatinnen und -kandidaten werden per E-Mail benachrichtigt, ob sie den Bachelor-Qualifying Test bestanden haben. Alle Wahlpflichtmodulkurse beginnen deswegen in der 2. Woche der Vorlesungszeit. 

Prüfungsmodalitäten

Lerninhalte der Kurse Espanol Económico A, B, C y D:

WAHPFLICHTMODULKURS A: Banken- und Finanzwesen (WS 18/19)

  • Sparen und investieren. Das spanische Bank- und Finanzwesen.
  • Banken in ihrer wirtschaftlichen und politischen Funktion.
  • Zentralbanken. Die europäische Zentralbank.
  • Lateinamerikanisches Bank- und Finanzwesen.
  • Die Weltbank und die internationalen Kreditinstitute.
  • Währung
  • Das Finanzsystem. Die Börse.
  • Finanzaktive. Bons.
  • Internationaler Geldtransfer.
  • Mikrofinanzierung

DOZENTIN
Frau Giselle Zenga-Hirsch

TERMIN IM WINTERSEMESTER 2018/19
Fr. 8.15-10.30 Uhr, Vb. 26.10.18, Raum: siehe LSF!

Zur Anmeldung

WAHLPFLICHTMODULKURS B: Die Arbeitswelt – Praktische und soziale Aspekte (SS 2019)

  • Das Unternehmen. Charakteristiken.
  • Arbeitsuche. Bewerbungen und Vorstellungsgespräche. 
  • Arbeitsverträge
  • Gewerkschaften und Unternehmen
  • Arbeitsbedingte Migration.

WAHLPFLICHTMODULKURS C: Werbung und Marketing - Sprachliche und kulturelle Aspekte (WS 19/20)

  • Herstellung eines Marketingplans.
  • Soziale, politische und wirtschaftliche Umgebung des Unternehmens.
  • Das Zielpublikum.
  • SWOT-Analyse
  • Werbung: kulturelle und interkulturelle Analyse.

WAHLPFLICHTMODULKURS D: Aktuelle Themen der Wirtschaft und der Politik Spaniens und Lateinamerikas (SS 2020)

  • Einführung in sozioökonomische und kulturelle Aspekte spanischsprachiger Länder
  • Entwicklung interkultureller Kompetenzen durch die Analyse kultureller Differenzen
  • Entwicklung fachspezifischer sprachlicher Kompetenzen im Bereich der Wirtschaftspolitik
  • Entwicklung fachspezifischen Wortschatzes im Bereich der Wirtschaftspolitik
Top