News Übersicht

  Die Sheth Foundation zeichnet die Frankfurter Professoren Hinz und Skiera mit dem Journal of Marketing Long-Term Impact Award für den nachhaltigen Einfluss ihres Beitrags Hinz, O., Skiera, B., Barrot, C., and Becker, J.U. (2011), ″Seeding strategies for viral marketing: An empirical comparison,″ Journal of Marketing, 75(6), 55‒71 auf die Marketingforschung aus. Die Auszeichnung wird...[mehr]

Dr. Martin Haferkorn wird für seine Dissertation “High-Frequency Trading in Fragmented European Equity Markets – Implications for Market Quality“ (Betreuer: Prof. Dr. Peter Gomber) mit dem Hochschulpreis des Deutschen Aktieninstituts ausgezeichnet. Auf dem Jahresempfang 2018 des Deutschen Aktieninstituts bei der BASF in Ludwigshafen wurde Herr Dr. Martin Haferkorn für seine Dissertation...[mehr]

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hat mit der University of Botswana (UB) eine zweite Partnerhochschule in Afrika gewonnen. Das Kooperationsabkommen ermöglicht den Austausch von Bachelor- und Master-Studierenden, Dozentinnen und Dozenten sowie eine Zusammenarbeit in der Forschung. Die UB ist eine noch junge und staatliche Hochschule (Gründung 1982) mit ca. 18.000 Studierenden. Eines...[mehr]

Goethe-Universität Frankfurt macht Börsen für jedermann erlebbar[mehr]

The Web Conference 2018 has selected the “I Read but Don’t Agree: Privacy Policy Benchmarking using Machine Learning and the EU GDPR” paper by Welderufael B. Tesfay, Peter Hofmann, Toru Nakamura, Shinsaku Kiyomoto and Jetzabel Serna for the Best Demo Award. The paper proposes a machine learning based approach to evaluate lengthy privacy policies and present them in short and condensed notes that...[mehr]

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hat das Abkommen über den Austausch von Studierenden mit der Wharton School der University of Pennsylvania, Philadelphia um weitere fünf Jahre verlängert. Bislang konnten im Rahmen des Programms jährlich bis zu zwei Bachelor-Studierende für ein Semester an der Ivy League Business School studieren, nunmehr können bis zu vier Studierende von diesem Privileg...[mehr]

Prof. Jean-Philippe Platteau von der Universität Namur (Belgien) ist vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität zum zwölften jährlichen Raymond-Barre-Stiftungsgastprofessor ernannt worden. Platteau befasst sich in seiner Forschung vor allem mit der Beziehung zwischen politischen Institutionen und wirtschaftlicher Entwicklung. Seit 2006 bereits lädt der Fachbereich...[mehr]

Top