Presse und Medien

© Lars Gruber

International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) können als „Starting Point“ für europäische Standards der öffentlichen Rechnungslegung dienen! So lautet eine zentrale Erkenntnis des Projekts IPSAS-Abschluss 2019 des Landes Hessen. Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt und Prof. Dr. Marius Gros (Hochschule...[mehr]

In einem SAFE White Paper zeigen Finanz- und Rechtswissenschaftler, dass die in der Coronakrise gelockerten Regularien für Banken die tatsächlichen Risiken in den Bankbilanzen verschleiern – langfristig werden so Investoren verunsichert und die Finanzmarktstabilität gefährdet Die Banken in der Coronakrise entlasten, damit weiterhin die Wirtschaft liquide bleibt, ist das erklärte Ziel, das die...[mehr]

Der Aufsichtsrat der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA) hat eine Auswahlliste mit drei Kandidaten für die Position des EIOPA-Vorsitzenden beschlossen. Die Auswahlliste wurde dem Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments und dem Rat vorgelegt. Prof. Dr. Christian Thimann, Honorarprofessor an der...[mehr]

Die Capital Markets Academy der Deutsche Börse AG bietet Teilnehmern eine Innovation in der digitalen Weiterbildung an: Im Zertifikatslehrgang „Börsenhändler Kassamarkt“ kann erworbenes Wissen nun direkt in einer sehr realistischen Börsensimulation angewendet werden. Dazu nutzt die Capital Markets Academy die Handelssimulation LiveX der Universität Frankfurt. LiveX stellt alle wichtigen...[mehr]

Prof. Dr. Anna Rohlfing-Bastian hat im Rahmen des von der Goethe-Universität aufgelegten „Goethe-Corona-Fonds“ Fördermittel der Friedrich Flick Förderungsstiftung zur Erforschung der Kosten mobiler Raumluftfilter in Klassenräumen erhalten. Die Aerosolkonzentration in Räumen gilt als ein wesentlicher Faktor für das Ansteckungsrisiko mit dem SARS-CoV-2-Virus. Wissenschaftliche Studien haben...[mehr]

Der „Wissenschaftspreis 2021“ für die beste Dissertation wurde an Dr. Christoph Brenner von der Goethe-Universität vergeben. Brenner hat sich in seiner Dissertation, die von Prof. Oliver Hinz, Professor für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, betreut wurde, mit dem Thema Performance Marketing beschäftigt. Er fand unter anderem heraus,...[mehr]

Kostenlos, professionell, teamorientiert – die studentische Initiative TechAcademy organisiert digitale Bildung für alle Studierenden an der Goethe-Universität. Dieses Konzept ist dem Deutschen Hochschulverband und dem Deutschen Studentenwerk eine hohe Auszeichnung wert. Sie haben die TechAcademy als „Studierende des Jahres“ ausgewählt. [mehr]

Top