Presse und Medien

© Lars Gruber

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hat das Abkommen über den Austausch von Studierenden mit der Wharton School der University of Pennsylvania, Philadelphia um weitere fünf Jahre verlängert. Bislang konnten im Rahmen des Programms jährlich bis zu zwei Bachelor-Studierende für ein Semester an der Ivy League Business School studieren, nunmehr können bis zu vier Studierende von diesem Privileg...[mehr]

Prof. Jean-Philippe Platteau von der Universität Namur (Belgien) ist vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität zum zwölften jährlichen Raymond-Barre-Stiftungsgastprofessor ernannt worden. Platteau befasst sich in seiner Forschung vor allem mit der Beziehung zwischen politischen Institutionen und wirtschaftlicher Entwicklung. Seit 2006 bereits lädt der Fachbereich...[mehr]

Harold James, Princeton University, übernimmt in diesem Jahr die Gastprofessur für Finanzgeschichte am House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt. Die Gastprofessur wird vom Bankhaus Metzler und der Friedrich Flick Förderungsstiftung finanziert. Harold James ist Claude and Lore Kelly Professor für europäische Studien, Professor für Geschichte und internationale Politik sowie ...[mehr]

Frankfurter Ökonom wurde erneut für den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung vorgeschlagen[mehr]

Volker Wieland, Professor für Monetäre Ökonomie an der Goethe-Universität, ist gemeinsam mit dem Sachverständigenrat als Vordenker 2018 ausgezeichnet worden. Weiter Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der Universität[mehr]

ab sofort kann der Campusvertrag für Mathworks Produkte genutzt werden, er beinhaltet Matlab und Simulink sowie 50 Toolboxes. Weiteres entnehmen Sie bitte den ausührlichen Infos auf den Seiten des HRZs: https://www.rz.uni-frankfurt.de/69806761 Der sogenannte Total Academic Headcount-Vertrag (TAH) steht sowohl Mitarbeitern als auch Studenten zur Verfügung. [mehr]

Für die Bewerbung zum Wintersemester 2018 / 2019 gilt eine neue Bewerbungsfrist für die Masterstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und International Management. Bachelor-Absolvent/innen können sich nun in der Zeit vom 01.04. – 15.05. über uni-assist bewerben. Programmdirektor Prof. Dr. Jan Landwehr ist von der positiven Wirkung der vorgezogenen Bewerbungsfrist überzeugt: „Bewerber müssen sich...[mehr]

Top