Presse und Medien

© Lars Gruber

Liebe Studierende, wir möchten Sie zum aktuellen Stand der Lehrplanungen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften für das Wintersemester 2021/22 informieren. Wir beabsichtigen als Fachbereich unbedingt wieder in den Hörsaal zurückgehen. Das heißt, die aktuellen Planungen sehen vor, diesem Ziel Rechnung zu tragen und in den Lehrveranstaltungen (mit ganz wenigen Ausnahmen) im Wintersemester...[mehr]

Nicola Fuchs-Schündeln, Professorin für Makroökonomie und Entwicklung an der Goethe-Universität, ist seit Juli dieses Jahres Programmdirektorin des Programmbereichs „Macroeconomics and Growth“ am Centre for Economic Policy Research (CEPR) in London. CEPR ist das führende Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung in Europa. Die Forschungsarbeit wird im Rahmen von zehn Programmbereichen...[mehr]

Nach einem ersten Impftermin auf dem Campus Bockenheim stellt die Goethe-Universität in Zusammenarbeit mit dem ASB und dem Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt am Main weitere Impftermine bereit: Dienstag, 31. August, auf dem Campus Riedberg (Max-von-Laue-Straße, Weg zum Otto-Stern-Zentrum) Dienstag, 14. September, auf dem Campus Westend (Body of Knowledge /...[mehr]

Über die Hälfte der deutschen Bevölkerung ist bereits geimpft. Doch um die Gefahren der Corona-Pandemie weiter einzudämmen, bedarf es einer noch wesentlich höheren gesellschaftlichen Impfquote. Auch das mögliche Auftreten neuer und noch gefährlicherer Mutanten macht dies zwingend notwendig.Die Goethe-Universität stellt in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt am Dienstag, den 17. August, auf...[mehr]

In einer Befragung des auf Employer Branding spezialisierten Unternehmens Universum hat der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften auch in diesem Jahr wieder hervorragende Ergebnisse erzielt. Positive Aspekte, die mit ihm assoziiert werden, sind u. a. der attraktive Standort, die exzellente Ausbildung, die guten Beschäftigungschancen und die internationale Bekanntheit. In Bezug auf die...[mehr]

Für seinen Aufsatz „Bayesian Estimation of DSGE Models with Hamiltonian Monte Carlo“ hat Ph.D.-Student Balint Tatar bei der diesjährigen Konferenz der International Association for Applied Econometrics den Honorable Mention Award erhalten. Die Vereinigung ehrt damit Nachwuchswissenschaftler für besondere Forschungsergebnisse, die sie auf der Jahreskonferenz vorstellen. Den Aufsatz hat er...[mehr]

Dr. Simon Heß, Postdoktorand an der Professur für Entwicklungsökonomie, wurde vom Entwicklungsökonomischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik für seine Dissertation mit dem Nachwuchsforscherpreis für exzellente praxisrelevante Entwicklungsforschung ausgezeichnet. Mit diesem Preis werden Arbeiten auf hohem wissenschaftlichem Niveau prämiert, die zugleich für die Praxis relevant sind. Die...[mehr]

Top