Medien

Japan-Expertin Prof. Cornelia Storz zu den wirtschaftlichen Folgen der Erdbeben-Katastrophe in Japan[mehr]

Die Einführungswoche- kurz E! Woche - ist ein von Studierenden ehrenamtlich geleitetes Projekt und versteht sich als Initiative "von Studierenden für Studierende". Geplant und durchgeführt wird die E! Woche von 10 Organisator/innen und etwa 40 Mentor/innen übernehmen die Betreuung der Erstsemestergruppen. Weitere Informationen gibt es hier[mehr]

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hat ein weiteres Abkommen mit einer der führenden niederländischen Hochschulen, der Erasmus School of Economics der Erasmus University Rotterdam, abgeschlossen. Die Hochschule ist durch die dreifache Akkreditierung AACSB, EQUIS, AMBA ausgezeichnet. An der Erasmus School of Economics lehren und forschen zahlreiche international renommierte Wissenschaftler....[mehr]

Helmut Gründl, Direktor des International Center for Insurance Regulation (ICIR) im House of Finance der Goethe-Universität, ist als Vertreter der Wissenschaft in den Beirat „Versicherung und Rückversicherung“ der European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) berufen worden. Die EIOPA ist Teil des neu geschaffenen Europäischen Finanzaufsichtssystems und hat im Januar 2011 in...[mehr]

Mit einer bunten Mischung aus Vortrag, Diskussion und Mustervorlesung geben Studierende, Prof. Daniel Klapper sowie die Fachstudienberater am 15. März im Rahmen der Hochschulinfotage der Goethe-Universität Einblicke in das Bachelorstudium. Details zum Ablauf sowie weitere Programmtipps für die diesjährigen Informationstage an hessischen Hochschulen finden Sie hier Die Hochschulinfotage...[mehr]

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften möchte den Newsletter enger an die Interessen und Wünsche seiner Studierenden anpassen. Machen Sie mit und beantworten nachfolgende Fragen. Die Umfrage findet anonym statt, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Vielen Dank!Hier geht es zur Umfrage: http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/fachbereich/newsletter/newsletter.html[mehr]

Jan Pieter Krahnen, Professor of Corporate Finance at the House of Finance, has been appointed a member of the Group of Economic Advisors of the Committee of Economic and Markets Analysis (CEMA) of the newly created European Securities and Markets Authority (ESMA). ESMA is part of the new European System of Financial Supervision, closely working together with the other European Supervisory...[mehr]

Top