Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Der Basiszinssatz in der Praxis der Unternehmensbewertung: Quantifizierung eines systematischen Bewertungsfehlers

Authors:
Bassemir, Moritz
Leyh, Sascha
Source:
Volume: 64
Number: 6
Pages: 655 - 678
Month: September
ISSN-Print: 0341-2687
Link External Source: Online Version
Year: 2012
Keywords: Risk Free Rate; Spot Rates; Term Structure of Interest Rates; Valuation Error; Basiszins; Zinsstrukturkurve; Spot Rates; Bewertungsfehler
Abstract:

Das Ziel dieses Beitrages besteht in der Quantifizierung systematischer Bewertungsdifferenzen, die aus der Anwendung der vom IDW empfohlenen Methode zur Ableitung eines laufzeitkonstanten Basiszinssatzes resultieren. Hierzu berechnen wir die Unternehmenswerte aus 65 öffentlich verfügbaren Bewertungsgutachten unter Ver- wendung stichtagsbezogener Zinsstrukturdaten (laufzeitspezifische Spot Rates und implizite Forward Rates) neu. Die Ergebnisse zeigen statistisch und ökonomisch signifikante Abweichungen zwischen dem gutachtlichen und dem von uns ermittelten Unternehmenswert. Diese betragen im arithmetischen Mittel (Median) 3,09% (1,51%) und in absoluten Beträgen im Mittelwert (Median) 277 (3) Mio. Euro. Unsere Resultate zeigen, dass in der gängigen Praxis mit den Argumenten einer Komplexitätsreduktion und einer ausreichenden Präzision vermeidbare Bewertungsfehler in Kauf genommen werden.

back