Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Ökonomische Funktion des Prüfungsausschusses im deutschen Corporate Governance-System

Authors:
Dutzi, Andreas
Müßig, Anke
Source:
Volume: 56
Number: 5
Pages: 417 - 440
ISSN-Print: 0340-5370
Year: 2004
Abstract:

Prüfungsausschüsse bilden zunehmend einen zentralen Anknüpfungspunkt, wenn es gilt, die Corporate Governance von Aktiengesellschaften zu verbessern. Die Diskussion über die Notwendigkeit entsprechender Gremien wird dabei maßgeblich von zahlreichen Unternehmensschieflagen. bzw. Bilanzskandalen beeinflußt. Weitgehend unbeachtet bleibt dagegen, welche ökonomische Funktion ein Prüfungsausschuß theoretisch ausüben kann. Vor diesem Hintergrund werden nachfolgend einige potentielle Erklärungsansätze für die Notwendigkeit von Prüfungsausschüssen erörtert. Der ökonomischen Betrachtung folgt eine Gegenüberstellung mit den bestehenden Rechtsvorschriften und Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK). Der Beitrag schließt mit einer Betrachtung, wie sich die dem Prüfungsausschuß zugewiesene Funktion eines Überwachungsorgans der Unternehmenspublizität, auf die gesetzlichen Vorschriften, die Regelungen des DCGK und das deutsche Corporate Governance-System auswirken müßte.

back