Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Neugestaltung der Berufsaufsicht für Wirtschaftsprüfer

Authors:
Dutzi, Andreas
Source:
Volume: 58
Number: 1
Pages: 1 - 21
ISSN-Print: 0340-5370
Link External Source: Online Version
Year: 2006
Abstract:

Um das Vertrauen der Kapitalmarktteilnehmer in die Glaubwürdigkeit geprüfter Unternehmensberichte wiederzugewinnen, wurden in den vergangenen Jahren weltweit zahlreiche Reformvorhaben umgesetzt. Die regulativen Eingriffe der Gesetzgeber führten dazu, daß die nationalen Corporate Governance-Systeme sich teilweise wesentlich veränderten. Dabei übernahmen die regulativen Entwicklungen in den USA infolge des Sarbanes-Oxley Act of 2002 in vielen Fällen einen Vorbildcharakter. Dies zeigt sich mit besonderer Deutlichkeit in der Neugestaltung der Berufsaufsicht und Qualitätskontrolle für die (deutschen) Wirtschaftsprüfer , die mit dem Abschlußprüferaufsichtsgesetz vom 27. Dezember 2004 (APAG) innerhalb weniger Jahre abermals reformiert wurden. Der vorliegende Beitrag greift diese Thematik auf und versucht diese Entwicklungen zu würdigen. Nach einer Darstellung der Grundzüge der geänderten US-amerikanischen und deutschen Berufsaufsicht werden damit verbundene Fragestellungen aus dem Gebiet des Enforcement der Rechnungslegung diskutiert. Der Beitrag schließt mit einer Zusammenfassung und weist auf die Notwendigkeit von ergänzenden empirischen Arbeiten hin.

back