Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Weiterbildungsanlässe und -barrieren von Arbeitnehmern verschiedener (weiterbildungs-)benachteiligter Gruppen.

Authors:
Siegfried, Christin
Seeber, Susan
Source:
Pages: - im Druck
ISSN-Print: 0172-2875
Year: 2019
Keywords: Weiterbildung, Arbeitskräftemangel, formal niedrig qualifizierte Personen, Personen mit Migrationshintergrund, ältere Arbeitnehmer/-innen; Wiedereinsteiger/-innen
Abstract:

Demografische, politische und technologische Veränderungen führen aktuell für viele Branchen und alle Industrieländer – wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß – zu einem zunehmenden Fachkräftemangel. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, diese Lücken zu füllen, was häufig mit Rückgriff auf bislang unerschlossenes Arbeitskräftepotential (niedrig/formal nicht-qualifizierte Personen, Berufswiedereinsteiger/‑innen, Menschen mit Migrationshintergrund sowie ältere Arbeitnehmer/-innen) getan wird. Weiterbildungsmaßnahmen zur Schließung von Qualifikationslücken und zur Anpassung an sich verändernde Qualifikationsanforderungen sind in diesem Zusammenhang zentral. Allerdings gibt es nur wenige belastbare Befunde zu Anlässen und Barrieren der Weiterbildungsteilnahme speziell für diese Personengruppen, die ohnehin meist eine geringere Weiterbildungsteilnahme aufweisen. Ziel dieser Studie ist deshalb, in einem ersten Schritt durch teilstrukturierte Interviews mit Personen der genannten Gruppen die Hintergründe der Weiterbildungsteilnahme oder Nichtteilnahme zielgruppen- und branchenspezifisch zu erschließen. Die Befunde zeigen neben bereits bekannten Anlässen und Barrieren auch einige, die in bisherigen Studien noch nicht identifiziert wurden.

back