Antidiskriminierungsstelle der Goethe-Universität

Die Antidiskriminierungsstelle ist Teil des Gleichstellungsbüros und arbeitet als Beratungs-, Vermittlungs- und Fachstelle. Ihr Ziel ist es, betroffene Personen im Umgang mit Diskriminierungserfahrungen zu unterstützen und Diskriminierung abzubauen.

Die Angebote der Antidiskriminierungsstelle sind vielfältig. Neben der vertraulichen Einzelfallberatung für Studierende und Mitarbeitende mit Diskriminierungserfahrungen gehören dazu bspw. Vermittlungsgespräche sowie Information und Beratung zu Antidiskriminierung. Ratsuchende verweisen und begleiten wir auf Wunsch auch zu anderen Beratungs- und Selbsthilfeorganisationen.
Die Antidiskriminierungsstelle ist zudem Ansprechpartnerin für Lehrende, Beratende und Vertrauenspersonen, die fallbezogen oder- übergreifend Informationen und Unterstützung zu (Anti-)Diskriminierung wünschen.


Haben Sie an der Universität eine Situation erlebt, in der Sie sich diskriminiert gefühlt haben?
Haben Sie Diskriminierung beobachtet?
Suchen Sie Unterstützung oder haben Fragen zu unserer Arbeit?

Dann scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen:
antidiskriminierungsstelle[at]uni-frankfurt[dot]de


Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier auf der Seite des Gleichstellungsbüros.

Top