FWWG Best Practice Reihe: Soft Skills für Studierende

Die fwwg – die Alumnivereinigung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften – bietet auch in diesem Semester wieder ein kleines Programm an Workshops zu Soft Skill und IT-Themen an.

Warum Soft Skills?
Den größten Unterschied zwischen Absolventen öffentlicher Hochschulen und privater Hochschulen sehen viele Personaler in den Schlüsselqualifikationen: Sowohl bei der Bewerbung als auch im späteren Berufsleben, z.B. bei der Präsentation der eigenen Arbeitsergebnisse, haben Absolventen öffentlicher Hochschulen häufig das Nachsehen gegenüber ihren Konkurrenten. Damit will die fwwg mit ihrer Best Practice Reihe aufräumen. Dieses Semester konzentrieren wir uns ganz auf Excel, das in der Vergangenheit viel stärker nachgefragt wurde, als wir jemals Workshops anbieten konnten.

Seit dem Wintersemester 07/08 führen wir regelmäßige Workshops für die Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und ausgewählter Studierende anderer Fakultäten durch. Die Workshopreihe wird von der fwwg und ihren Alumni vollständig finanziert. Einige Impressionen finden Sie im Trailer zur Reihe auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=RCmiybgUV8c

Terminvorschau:

Excel für Fortgeschrittene
In der Berufswelt ist Excel nicht mehr wegzudenken. Von der Analyse von Big Data bis hin zur Bewertung von Unternehmen – Excel ist das Tool der Wahl.
Achtung: Die Teilnahme setzt solide Grundkenntnisse in Excel voraus und richtet sich ausschließlich an Fortgeschrittene, Master-Studenten oder Besucher des Seminars "Excel für Einsteiger".
Inhalte der Veranstaltung:
• Wie kann ich mittels geeigneter Formeln eine sinnvolle Selektion vornehmen?
• Was sind Pivottabellen?
• Wann nutze ich Pivottabellen? – Und wann nicht?
• Konkrete Praxisbeispiele und Fallstudien zum richtigen Umgang
Mit MLP. In der Pause kleiner Imbiss.
Freitag, 08.11.2019, 09:00 - 12:00 Uhr, Campus Westend

Vom „Einzeller“ zum EXCELperten – EXCEL-Seminar für Einsteiger
Welche Rechenfunktionen sind wichtig? Wie lässt sich eine Tabelle formatieren? Welche Grafiken sollte man in jedem Fall beherrschen? Im Workshop „Vom „Einzeller“ zum EXCELperten“ werden die wichtigsten Funktionen anhand eines Fallbeispiels praxisnah erläutert und vermittelt. Teilnehmerinnen lernen elementare Rechenfunktionen kennen, erfahren wie sie einen Datensatz formatieren und aufbereiten und lernen die einfache grafische Darstellung der Kalkulationsergebnisse kennen.
Mit MLP. In der Pause kleiner Imbiss.
Freitag, 22.11.2019, 10:00 - 14:00 Uhr, Campus Westend

Business Small Talk - „Groß rauskommen mit der Kunst der kleinen Rede"
Beim Einstieg in ein Bewerbungsgespräch, bei einer Veranstaltung, einer Feier ist (Business) Small Talk ein Türöffner, ein Abklopfen der gemeinsamen Wellenlänge, eine Möglichkeit, Situationen aufzulockern, hilft Kontakte knüpfen und ist damit auch ein Karrierefaktor. Im Workshop lernen Sie mehr über Small-Talk Regeln, Einstieg/Ausstieg, Themenwechsel, die Kunst der richtigen Fragen, aber auch über Small-Talk-Killer. Und vor allem werden Sie viel praktisch üben.
Mit Susanne Weiß von Womanage, in der Pause kleines Get-Together.
Mittwoch, 11.12.2019, 18.00 – 21.30 Uhr, Campus Westend
Die Räume werden mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben.

Anmeldung:
Um das effektive Lernen in kleinen Gruppen zu unterstützen, ist die Teilnehmerzahl für jeden Workshop begrenzt: Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen, Mitglieder werden bevorzugt. Eine zeitnahe Anmeldung ist daher ratsam. Nach dem jeweiligen Anmeldeschluss bestätigen wir die Teilnahme deshalb rechtzeitig per Mail. Es ist aber trotzdem möglich, dass nicht alle Teilnahmewünsche erfüllt werden können.

Zur Anmeldung: https://www.fwwg.de/formulare/BestPractice/


Die Alumni am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Frankfurter Wirtschaftswissenschaftliche Gesellschaft e.V.
E-Mail: info[at]fwwg[dot]de
http://www.fwwg.de

Top