Programmstruktur

Der Studiengang mit dem Abschluss "Bachelor of Science (B. Sc.) in Wirtschaftswissenschaften" ist ein Vollzeitstudium mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern, in dessen Verlauf Sie 180 ECTS-Kreditpunkte (CP) erwerben müssen.

Das Studium besteht aus zwei Abschnitten. Das erste Studienjahr dient der Orientierung und bietet einen ersten Einblick in die Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie in die methodischen Grundlagen des Studiums. Der Orientierungsabschnitt besteht aus acht Modulen, für die eine Regelstudienzeit von zwei Semestern vorgesehen ist; er muß spätestens nach drei Semestern abgeschlossen sein.

Die eigentliche Bachelor-Prüfung beginnt mit dem Qualifizierungsabschnitt. Das zweite Studienjahr dient der Vertiefung der zentralen Teilgebiete der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Es besteht aus Basismodulen eines international üblichen Curriculums in Form von Vorlesungen, Übungen und Mentorien.Hinzu kommen Module im zu wählenden Studienschwerpunkt.

Im dritten Studienjahr wird der gewählte Studienschwerpunkt vertieft und die Studierenden werden durch das Absolvieren eines Seminars auf das Abfassen der neunwöchigen Bachelorarbeit vorbereitet.

Studienschwerpunkte

Ziel des Schwerpunktstudiums ist, ein individuelles Qualifikationsprofils zu entwickeln. Dabei können Studierende ihren persönlichen Interessen und Neigungen folgen und zwischen drei Schwerpunkten wählen:

  1. Studienschwerpunkt Economics
    mit volkswirtschaftlichen und ökonometrischen Modulen

  2. Studienschwerpunkt Finance & Accounting
    mit Modulen aus dem Finanzbereich, Rechnungswesen und  Wirtschaftsprüfung

  3. Studienschwerpunkt Management
    mit Modulen aus den Bereichen Organisation, Personal, Marketing, Operations Management und Wirtschaftsinformatik

Im fünften Semester nehmen Studierende an einem obligatorischen Seminar teil, das Sie erfolgreich abschließen müssen. Dieses Seminar dient dazu, sie auf das Abfassen ihrer neunwöchigen Bachelor-Arbeit vorzubereiten. Es ist gleichzeitig Voraussetzung, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Die Regelstudienzeit einschließlich aller Prüfungen (inklusive der Bachelor-Arbeit) beträgt sechs Semester, längstens neun Semester. Nach bestandener Bachelor-Prüfung verleiht Ihnen der Fachbereich den akademischen Grad „Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften“.

Ablauf des Studiums
Top