Informationen für Nebenfachstudierende

Informationsveranstaltung für Studierende der Nebenfächer Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL)
zur Studien- und Prüfungsorganisation:

Jedes Semester bietet die Studienfachberatung Bachelor eine Informationsveranstaltung zur Studien- und Prüfungsorganisation für Nebenfach-Studierende an. Diese findet stets zu Vorlesungsbeginn (in der Regel am 1. Vorlesungstag) statt.

Den Termin finden Sie hier.

Welche Regelungen gelten für mich?

Da hinsichtlich der Betreuung von Nebenfachstudierenden unterschiedliche Zuständigkeiten bestehen und für unterschiedliche Gruppen von Nebenfachstudierenden auch unterschiedliche Curricula und Regelungen gelten, ist es zunächst wichtig, dass Sie feststellen, zu welcher Gruppe von Nebenfachstudierenden Sie gehören.

Grundsätzlich wird zwischen Nebenfachstudierenden unterschieden, die in das Nebenfach eingeschrieben sind und solchen, die nur in ihrem Hauptfach eingeschrieben sind und im Rahmen dessen Leistungen am FB 02 erbringen.

Zu welcher Kategorie Sie gehören, können Sie anhand Ihrer Studienbescheinigung feststellen.

Alle Studierenden, die NICHT in das Nebenfach BWL oder VWL eingeschrieben sind, werden NICHT vom Prüfungsamt des Fachbereichs 02, sondern von dem für das Hauptfach zuständigen Fachbereich bzw. Prüfungsamt betreut.

Diese Studierenden werden daher gebeten, sich in sämtlichen Belangen (z.B.: für die Anmeldung zu Klausuren und bei der Einreichung von Attesten) an das für ihr Hauptfach zuständige Prüfungsamt bzw. den Fachbereich des Hauptfaches zu wenden. Es wird an dieser Stelle jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch für diese Studierenden die Fristen zur Prüfungsan- und abmeldung sowie die Bedingungen zum Erwerb der CP der Prüfungsordnung für eingeschriebene Nebenfachstudierende entsprechend Anwendung finden.

Die Betreuung der in das Nebenfach eingeschriebenen Studierenden erfolgt am Fachbereich 02.

Die nachfolgenden Informationen sind für die eingeschriebenen Nebenfachstudierenden zusammengestellt. Für alle anderen Nebenfachstudierenden können abweichende Bestimmungen gelten.

Ich bin eingeschriebene/r Nebenfachstudierende/r – Welche Prüfungsordnung gilt für mich?

Alle eingeschriebenen Nebenfachstudierenden, die sich erstmalig zum WS 07/08 in das Nebenfach BWL oder VWL eingeschrieben haben, studieren nach der Nebenfach Prüfungsordnung, die hier einzusehen ist.

Alle anderen eingeschriebenen Nebenfachstudierenden, die bereits vor dem WS 07/08 für BWL oder VWL im Nebenfach eingeschrieben waren, studieren nach unterschiedlichen alten Regelungen. Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören und Fragen zu Ihrem Curriculum oder den Bedingungen des Erwerbs von CP haben, nehmen Sie bitte Kontakt zum Prüfungsamt des FB 02 auf.

Studierende, die noch Nebenfachleistungen im Diplom zu erbringen haben, können sich z.B. darüber informieren, ob die Möglichkeit besteht, in die neue Nebenfach Prüfungsordnung zu wechseln. Dies kann insbesondere vor dem Hintergrund interessant sein, dass Vertiefungsveranstaltungen und auch Klausuren letztmalig im WS 08/09 und Spezialisierungsveranstaltungen und Klausuren letztmalig im WS 10/11 angeboten werden.

Studierende, die noch nach älteren Regelungen Bachelor - Nebenfachleistungen erbringen, müssen unbedingt darauf achten, dass sich die CP für einige Veranstaltungen geändert haben und einige Veranstaltungen nicht mehr angeboten werden. (z.B. PEWF, PAC3, PMGT). Sollten Sie hiervon betroffen sein, nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt zum Prüfungsamt des FB 02 auf.

Zulassung zur Nebenfachprüfung

Ab dem WS 07/08 müssen alle Nebenfachstudierenden, die sich zu diesem Semester erstmalig in das Nebenfach BWL oder VWL eingeschrieben haben, einen Zulassungsantrag stellen. Hierbei ist die Zulassungsfrist (Ausschlussfrist!) unbedingt zu beachten.

Ohne eine erfolgte Zulassung ist die Teilnahme an Prüfungen ausgeschlossen!

Anmeldung zu Klausuren

Alle, die sich zum WS 07/08 erstmalig in das Nebenfach BWL oder VWL eingeschrieben haben, müssen sich zu den Klausuren über QIS anmelden. Ein entsprechendes Passwort wird Ihnen per Post zugesandt. Sollten Sie zu bis zum Beginn der Anmeldefrist für Klausuren noch kein Passwort erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an das HRZ. Auch hierbei sind die Anmelde- und Rücktrittsfristen unbedingt zu beachten (Ausschlussfristen!). Zum Nachweis einer erfolgreichen Anmeldung dient entweder ein Ausdruck der angemeldeten Prüfungen aus QIS oder die Auflistung der angemeldeten Klausuren auf den vor dem Prüfungsamt ausgehängten Kontrolllisten. Es wird daher dringend empfohlen, noch innerhalb der Anmeldefrist die Kontrolllisten einzusehen und bei Unstimmigkeiten das Prüfungsamt per E-Mail zu kontaktieren. Korrekturen der Anmeldungen sind nach Ablauf der Anmeldefrist nicht mehr möglich! Gleiches gilt für Abmeldungen.

Alle eingeschriebenen Nebenfachstudierenden, die sich vor WS 07/08 in das Nebenfach BWL oder VWL eingeschrieben haben sowie alle die, die sich NICHT entschieden haben, Ihr Studium nach der Nebenfach Prüfungsordnung von 2007 fortzuführen (und eine entsprechende Umschreibung veranlasst haben) müssen sich zu den gewünschten Klausuren per E-Mail, Fax oder Brief beim Prüfungsamt des Fachbereiches 02 anmelden.

Notenabfrage/Leistungsnachweise

Alle eingeschriebenen Nebenfachstudierenden, die ein QIS-Passwort haben, können ihre Noten über QIS einsehen und sich dort auch einen Leistungsnachweis ausdrucken. Das Prüfungsamt des FB 02 stellt für diese Studierenden nur noch nach bestandener Nebenfachprüfung ein Zeugnis aus.

Alle eingeschriebenen Nebenfachstudierenden ohne QIS-Passwort können Ihre Noten über die Aushänge vor dem Prüfungsamt einsehen. Die Erstellung eines Leistungsnachweises muss per eMail beim Prüfungsamt des FB 02 beantragt werden. Dieser wird dann vom Prüfungsamt erstellt und liegt nach einer entsprechenden Nachricht per E-Mail im SSIX Info Center zur Abholung bereit.

Nebenfachbescheinigung

Wenn Sie alle erforderlichen Leistungen erbracht haben, bitten wir Sie, uns das Antragsformular zur Ausstellung einer Nebenfachbescheinigung ausgefüllt und unterschrieben zukommen zu lassen. Sobald das Formblatt dem Prüfungsamt vorliegt werden Ihre Unterlagen ausgestellt und Sie werden über die Abholmöglichkeiten per E-Mail informiert werden.

Top