Krank in der Klausurenphase. Was mache ich jetzt?

  • Wenn Sie vor /während einer Klausur erkranken, benötigen Sie ein ärztliches Attest.
  • Bitte verwenden Sie hierfür das Formular für die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest), welches im Downloadbereich der Website des Fachbereiches zum Herunterladen hinterlegt sowie im Prüfungsamt ausgelegt ist.
  • Sofern Prüfungsunfähigkeit während der Klausur auftritt, müssen Sie dies auf Ihrer Klausur schriftlich vermerken, unterschreiben und vor Klausurende ausdrücklich den Abbruch der Klausur gegenüber dem Aufsichtführenden erklären.
    Es ist jedoch zu beachten: Wenn Sie in Kenntnis von gesundheitlichen Problemen eine Klausur antreten, so tragen Sie das Risiko einer hieraus resultierenden verminderten Leistungsfähigkeit. Ein erfolgreiches Berufen auf diese Krankheitssymptome ist dann nicht mehr möglich.
  • Das Formular für die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest) muss unverzüglich, d.h. ohne schuldhaftes Verzögern, dem Prüfungsamt vorgelegt werden. Es kann gerne in den Briefkasten des Prüfungsamtes eingeworfen oder per Post eingeschickt werden.
  • Bitte geben Sie stets Ihre Matrikelnummer und die betroffene Klausur an.
  • In Zweifelsfällen kann ein amtsärztliches Attest verlangt werden.
  • Wichtiger Hinweis: Sie erhalten bei Einreichung eines Attestes in jedem Fall vom Prüfungsamt eine Nachricht an Ihre studentische E-Mail-Adresse (@stud.uni-frankfurt.de)
  •   
    Weitere Infos finden Sie auf dem Merkblatt zum Verhalten im Krankheitsfall (oder bei sonstigen Rücktritten).

    Top