©mrohr

Wirtschaftssprachen - Zertifizierung

SPRACHZERTIFIKATE

Für jede bestandene Klausur erwerben Sie ein Sprachzertifikat mit Angabe Ihres Sprachniveaus nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER), das vom Auslandsbüro und International Office der Goethe Universität anerkannt ist. Dieses wird zweisprachig (deutsch und englisch) ausgestellt.
Dieses Sprachzertifikat können Sie für Ihre Auslandsbewerbung oder später ebenfalls bei Ihrer Jobsuche einbringen.

Die Sprachzertifikate werden ca. 6 Wochen nach der Klausur per Email zugeschickt. 

Eine persönliche Abholung beim SSIX Info Center ist aufgrund der Corona-Pandemie momentan leider nicht möglich. Sie können Ihr Zeugnis postalisch erhalten, indem Sie einen vorfrankierten Umschlag beschriftet mit Ihrer Adresse an diese Adresse senden:

Wirtschaftssprachen

Dekanat Fachbereich Wirtschaftswissenschaften | Goethe-Universität Frankfurt am Main

Campus Westend - Theodor-W.-Adorno-Platz 4 | D-60323 Frankfurt am Main

NOTENBEKANNTGABE

Kurse für alle Studierende: Ihre Noten können Sie erst erfahren, wenn Sie Ihr Zertifikat per E-Mail erhalten.
Wahlpflichtmodulkurse und Master’s Course: Ihre Noten können Sie passwortgeschützt in QIS einsehen.

ZULASSUNGSANFORDERUNGEN UND KLAUSUREN

Kurse für alle Studierende: Geprüft wird in Form einer 90-minütigen Klausur. In einigen Kursen kann eine Präsentation 20% der Note darstellen.

Walhpflichtmodulkurse: Bachelor-Studierende mit vorläufiger Zulassung für Qualifizierungsabschnitt können im Wahlpflichtmodul im Rahmen der fachübergreifenden Fächer Wirtschaftssprachen wählen. Die Prüfungsleistungen bestehen aus zwei Teilleistungen: einer Klausur (80% der Endnote) und einer Präsentation in der Fremdsprache bzw. eine mündliche Prüfung (20% der Endnote). Bei bestandenem Abschluss erhalten die Studierenden 5 Kreditpunkte (CP). Die Studierenden können maximal 3 Spezialisierungskurse in Wirtschaftssprachen anrechnen lassen (siehe Prüfungsordnung).

Top