Medien

Die neue Ausgabe der WiWi news steht ab sofort auf dieser Website zum Download zur Verfügung. Die nächste Ausgabe erscheint nach Beginn des Wintersemesters im Herbst.[mehr]

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften startet im Wintersemester 2014/15 ein gemeinsames Bachelorprogramm mit seinem langjährigen Partner in Paris, der Université Paris-Dauphine. Bei der ausgewiesenen Wirtschaftsuniversität handelt es sich um eine der renommiertesten Einrichtungen ihrer Art in Frankreich, mit der der Fachbereich eine bereits dreißig Jahre andauernde Kooperation verbindet....[mehr]

Dr. Balázs Cserna lehrt und forscht seit 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Statistik und Methoden der Ökonometrie am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Seine Studierenden betonen das besondere Engagement von Dr. Cserna in der Lehre. Der von der Stiftung der Frankfurter Sparkasse getragene „1822-Universitätspreis für exzellente Lehre“ wird seit 2002 jährlich gemeinsam mit der...[mehr]

Simone Wies hat die SAFE-Juniorprofessur für Marketing und Finance übernommen. Zuvor forschte sie als Post-Doc an der Duke-University, North Carolina, USA. Ihren Bachelor, Master und Ph.D. absolvierte sie an der Universität von Maastricht. In ihrer Forschung widmet sich Wies den Interaktionen zwischen Kapitalmärkten und Management-Entscheidungen. Sie untersucht, wie Marketinginvestitionen, zum...[mehr]

Die Frankfurter Goethe-Universität bietet optimale Voraussetzungen für ein Studium der Volkswirtschaftslehre (VWL) und vor allem für eine anschließende Karriere. Dies geht aus dem neuesten Hochschul-Ranking hervor, das die Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ diese Woche veröffentlicht hat. Auch in Bereich Betriebswirtschaftslehre und Naturwissenschaften schnitt die Uni der Mainmetropole gut ab und...[mehr]

Kai Zimmermann hat den De la Vega Prize 2014 der European Federation of Securities Exchanges (FESE) für sein Papier “Price Discovery in European Volatility Interruptions” gewonnen. Der De La Vega Prize wird für herausragende Forschungsarbeiten im Kontext der europäischen Wertpapiermärkte vergeben und ist einer der renommiertesten Forschungspreise im diesem Kontext. Der Preis wurde am Mittwoch im...[mehr]

Rund 160 Bachelor- und Masterstudierende folgten der Einladung des Dekans zur gestrigen Dean´s List-Feier. Nach einer Kurzvorstellung der Partnerunternehmen mit speziell für die Dean’s List konzipierten Angeboten folgte der eigentliche Höhepunkt: die Übergabe der Urkunden. Bei angeregten Gesprächen auf der Sommerterrasse des Casinogebäudes fand die Veranstaltung einen schönen Ausklang. >>...[mehr]

Top