Professur für Ökonometrie forscht im BMBF-Projekt "4D-Sicherheit"

09.01.2017

Professur für Ökonometrie forscht im BMBF-Projekt "4D-Sicherheit": 

Behörden, Unternehmen und Privatleute haben in der Regel verschiedene Möglichkeiten ihren Schutzauftrag zu erfüllen bzw. ihr Sicherheitsbedürfnis zu befriedigen. Angesichts hoher Sicherheitserwartungen müssen sie entscheiden, was die bestmögliche Maßnahme ist, die sie mit den begrenzten personellen und finanziellen Ressourcen realisieren können. Diese Auswahl soll künftig ein Planungswerkzeug erleichtern, das den Nutzer systematisch zur für ihn passenden Sicherheitslösung hinführt. 

Dies ist die Motivation eines spannenden neuen Projekts. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte schauen Sie in das PDF um mehr über die Ziele, das Vorgehen, die Innovationen und Perspektiven des 4D-Sicherheits Projekts sowie die Projektpartner zu erfahren.

Top