Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Bewertung von Marken in der Rechnungslegung - eine kritische Analyse des IDW ES 5

Authors:
Buhleier, Claus
Pauly, Denise
Source:
Volume: 62
Number: 7
Pages: 371 - 377
Link External Source: Online Version
Year: 2007
Abstract: Immaterielle Faktoren sind entscheidend für das (Über-)Leben eines Unternehmens. Häufig bilden sie sogar dessen wesentliche Produktionsfaktoren. Trotz ihrer herausragenden Bedeutung fehlt es an gefestigten Bewertungsgrundsätzen, mit denen diese Vermögensobjekte für Zwecke der internen Steuerung, des Verkaufs oder der Rechnungslegung zu bewerten sind. Das IDW hat sich dieser Problematik angenommen. Mit IDW ES 5: Grundsätze zur Bewertung immaterieller Vermögenswerte präzisiert das IDW die betriebswirtschaftlichen Bewertungsgrundsätze für immaterielle Vermögenswerte und verdeutlicht sie anhand der Markenbewertung. Eine Kommentierung des Standardentwurfs seitens der Öffentlichkeit ist bis zum 30. 4. 2007 erbeten. Der nachfolgende Aufsatz greift die zentralen Aussagen des IDW ES 5 auf und setzt sich mit den vorgeschlagenen Grundsätzen auseinander.
back