Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Corporate Governance-Berichterstattung zur Finanzexpertise im Prüfungsausschuss - Eine empirische Untersuchung im DAX für das Geschäftsjahr 2013

Authors:
Velte, Patrick
Malek, Magdalena
Source:
Volume: 53
ISSN-Print: 0949-7676
Link External Source: Online Version
Year: 2015
Abstract:

Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats und das damit einhergehende Anforderungsprofil an Prüfungsausschüsse haben nach der Finanzkrise 2008/09 einen wesentlichen Bedeutungszuwachs erfahren. Neben dem Update der Achten EG-Richtlinie („Abschlussprüfer-Richtlinie“) durch die Richtlinie 2014/56/EU liegt die Verordnung (EU) Nr. 537/2014 vor, die sich an die Prüfung von Unternehmen des öffentlichen Interesses richtet. Der europäische Standardsetzer intendiert eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Prüfungsausschuss und Abschlussprüfer. Vor diesem aktuellen Hintergrund befasst sich die vorliegende empirische Untersuchung des DAX für das Geschäftsjahr 2013 mit der Ausgestaltung der Corporate Governance-Berichterstattung zur Finanzexpertise des Prüfungsausschusses. Im Vergleich zur Vorgängerstudie für das Geschäftsjahr 2011 von Gros/Velte1 lässt sich insbesondere eine Steigerung der Berichtsqualität erkennen, wobei das Anforderungsprofil des Finanzexperten und die Berichterstattung hierüber weiterhin wesentliche Ermessens- und Gestaltungsspielräume des Managements beinhalten.

back