Faculty of Economics and Business Administration Publications Database

Wandlungsprozesse in den Wirtschaftsystemen Westeuropas

Authors:
Biehl, Dieter
Dockès, Pierre
Dufort, Daniel
Jacot, Jaques-Henri
Ritter, Ulrich Peter
Sandretto, R.
Abstract:

Der dem Thema zentrale Entwicklungsgedanke bildet den Ausgangspunkt für grundlegende theoretische Erörterungen der Systemanalyse und für die Untersuchung des Wandels in den wirtschaftspolitischen Gestaltungsnormen in der Lohn-, Technologie- und Entwicklungspolitik. Diskutiert wird auch die Entwicklung von Institutionen sowie arbeitsökonomische und sozialpolitische Konsequenzen des gesellschaftlichen Entwicklungsprozesses. Inhalt: Bertram Schefold: Theoretische Ansätze für den Vergleich von Wirtschaftssystemen aus historischer Perspektive - Pierre Dockés: Sozio-ökonomisches Paradigma und Innovationstheorie - Reinhard H. Schmidt: Kreditvergaben durch Nicht-Regierungsorganisationen in Lateinamerika - Daniel Dufourt: Bilder von Staat und Funktionen der Technologiepolitik: Die Konsequenzen einer schwierigen Suche nach Kohärenz. Der Fall Frankreich unter der 5. Republik - Dieter Biehl: Wechselspiel zwischen Prozeß und Institutionalisierung im Zuge der europäischen Integration - Jacques-Henri Jacot: Die Transformation der Arbeit - welche Analyse: Regulierung, Konvention oder Institution? - Ulrich Peter Ritter: Thesen zu Überalterung, Lebensarbeitszeit, Altersgrenze und Ruhestand - René Sandretto: Die Änderungen in der Lohnpolitik und die Entlohnungspraktiken in Frankreich. Kommt eine neue Lohnordnung?

Year: 1995
ISBN: 978-3895180255
Publisher: Metropolis
Editor: Bertram Schefold
back