Alle RSS-Feeds auf einen Blick

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität bietet seine News als praktische RSS-Feeds an. Mit einem Abonnement können Sie sich schnell und komfortabel informieren.

Fachbereich News abonnieren:

Student News abonnieren:

Prüfungsamt News abonnieren:

Was ist RSS?
RSS steht für Really Simple Syndication (oder für Rich Site Summary bzw. RDF Site Summary) und meint wörtlich übersetzt, "wirklich einfacher Austausch". Ursprünglich für die Weitergabe und den Austausch von Nachrichten entwickelt, dient es zunehmend im privaten Bereich dazu, sich gezielt über ausgesuchte Themen zu informieren. Technisch gesprochen handelt es sich bei RSS um ein XML-basiertes Format, mit dem die Inhalte unabhängig von der jeweiligen Plattform gelesen werden können.

RSS-Newsfeeds bieten nicht nur einen Ersatz für Newsletter, sondern auch einige weitere Vorteile:

  • Keine großen Downloads notwendig: RSS-Feeds bestehen nur aus Textinformationen.
  • Immer aktuelle News: Wir pflegen den Newsfeed ständig, News können in Sekundenschnelle veröffentlicht und von den Usern abgerufen werden.
  • Einfach: NewsReader kontrollieren selbstständig, ob ein Newsfeed neue News enthält. Wird er fündig, wird der User sofort benachrichtigt. Eine Aktion des Users ist nicht notwendig.
  • Einfaches Abonnieren: Newsfeed-URL kopieren, in den Newsreader einfügen - fertig. Browser wie zum Beispiel Firefox haben haben ein Integriertes Plugin, sodass Sie nur noch auf einen Feed-Link klicken müssen und er automatisch abonniert wird.
  • Spam-frei: Sie bekommen nur die News, die Sie auch möchten.
  • Anonym: Niemand kann sehen, welche Newsfeeds Sie abonniert haben.

Was benötige ich, um einen RSS-Feed zu nutzen?
Um einen RSS-Feed nutzen zu können, ist ein Leseprogramm (RSS-Reader oder Newsreader genannt) erforderlich. Dieses Programm stellt Ihnen fortlaufend die aktuellen Meldungen in Form von Überschriften und Kurztexten zur Verfügung. Interessiert Sie ein Artikel, klicken Sie ihn einfach an und er wird in Ihrem Browser geöffnet.

Wo finde ich einen RSS-Reader?
Viele RSS-Reader sind Freeware. Eine große Auswahl finden Sie hier: http://www.rss-verzeichnis.de/rss-reader.php

Sehr beliebt sind zum Beispiel der Google-Reader (web-basiert) und der FeedReader (unter Windows).

Eine detaillierte Anleitung, wie man einen RSS-Feed hinzufügt, finden Sie in der Dokumentation Ihres RSS-Readers.

Nutzungsbedingungen für die WIWI RSS-Feeds
Der RSS-Feed ist alleiniges Eigentum des Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt. Die Erlaubnis zu seiner Verwendung steht unter dem Vorbehalt, dass der Gebrauch der Informationen nur persönlichen Zwecken dient und keine kommerzielle Verwertung erfolgt. Die Informationen dürfen in keiner Weise verändert werden. Die Einbindung der RSS-Feeds auf Homepages oder Weblogs Dritter ist untersagt.

Top