Kriterien für die Dean's List Bachelor

© Uwe Dettmar

In jedem Semester werden die 5 Prozent besten Studierenden des jeweiligen Fach-semesters nach den u.g. Kriterien in die Dean’s List aufgenommen. Demzufolge variieren die für eine Aufnahme erforderlichen Leistungen von Semester zu Semester - eine konstante Durchschnittsnote als Aufnahmekriterium gibt es nicht.
Nach erfolgter erstmaliger Aufnahme verbleibt man bis zur Beendigung des Bachelor-studiums auf der Dean´s List des Fachbereichs.

Grundlage für die Dean´s List ist die in QIS einsehbare Durchschnittsnote Dean´s List, die sich aus dem nach credit points (CP) gewichteten Mittel aller bis zum Stichtag* vorliegenden Ergebnisse des gesamten Studiengangs errechnet.

Berücksichtigt werden am Stichtag (30.04. bzw. 31.10.) vor der Dean´s List Feier für das

  • 1. Semester:
    alle Studierenden im 1. Fachsemester,
    die mind. 30 CP haben
  • 2. Semester:
    alle Studierenden im 2. Fachsemester,
    die mind. 60 CP haben
  • 3. Semester:
    alle Studierenden im 3. Fachsemester,
    die mind. 90 CP haben
  • 4. Semester:
    alle Studierenden im 4. Fachsemester,
    die mind. 120 CP haben
  • 5. Semester:
    alle Studierenden im 5. Fachsemester,
    die mind. 148 CP haben


Um sich für die Dean´s List zu qualifizieren, benötigt man den erforderlichen Notendurchschnitt sowie die notwendige Zahl von credit points.

* Aufgrund dieser Stichtagsregelung können Leistungen aus dem Ausland, für die das Anerkennungsverfahren bis zum Stichtag nicht vollständig abgeschlossen ist, nicht berücksichtigt werden.

Ergebnisse der Dean's List vom Sommersemester 2018:

Fachsemester 1 2 3 4 5
Notendurchschnitt 1,3 1,2 1,4 1,2 1,3
Top