Studium

Studienfachberatung

Krankheitsbedingt entfällt die telefonische Bachelor-Sprechstunde am Mittwoch, den 29.5.2024.

So erreichen Sie uns:

Telefonzeiten
Montag, 12-14 Uhr
Dienstag, 9-11 Uhr
Mittwoch, 12-14 Uhr
Donnerstag, 9-11 Uhr

Telefon: +49 69 798 - 7749

Präsenz-Sprechstunde
Dienstag, 13-14 Uhr
Donnerstag, 13-14 Uhr

Raum RuW 1.203
Keine Anmeldung erforderlich.

Bei hoher Nachfrage müssen Sie etwas Wartezeit mitbringen oder ggf. auf einen anderen Termin ausweichen.

E-Mail
bachelor@wiwi.uni-frankfurt.de

Bachelor Wirtschaftspädagogik:
Bei Fragen zu den wirtschaftspädagogischen Modulen, dem Pflichtpraktikum und zum Allgemeinen Fach wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung Wirtschaftspädagogik.

Online-Termin buchen
Einen persönlichen Video-Beratungstermin buchen Sie über:

https://goethe.link/wiwi-termin

Bei dringenden Angelegenheiten kommen Sie bitte in die offene Präsenzsprechstunde (siehe oben).

Telefonzeiten
Mittwoch, 10-12 Uhr

Telefon: +49 69 798 - 34691

Präsenz-Sprechstunde
Dienstag, 12-13 Uhr

Raum RuW 1.250

E-Mail
Master BWL, IM, MMF, IEEP:
master@wiwi.uni-frankfurt.de

Master Wirtschaftspädagogik:
Bitte wenden Sie sich an die Studienfachberatung Wirtschaftspädagogik.

Online-Termin buchen 
Einen persönlichen Video-Beratungstermin buchen Sie über:

https://goethe.link/wiwi-termin

Unsere Beratungsgespräche sind absolut vertraulich!

In der Studienfachberatung haben Sie die Möglichkeit, Fragen rund um Ihr (zukünftiges) Studium zu klären und bei Schwierigkeiten mit unser Unterstützung Lösungen zu entwickeln.

Dazu stehen Ihnen für die Erstberatung unsere studentischen Hilfskräfte Emma Troyke, Nick Bednarz, Jana Schneider und Robin Fenchel zur Verfügung.

Unterstützt werden Sie von unseren erfahrenen Studienfachberater*innen Christoph Bestian Fiolic (Master), Dr. Rico Hermkes (Wirtschaftspädagogik), Christina Sudler (Bachelor) und Gabriella Petrondi (Bachelor).

Ihre Anliegen:

  • bei Versäumen der Einführungswoche (E! Woche)
  • bei Nichtbestehen von Prüfungen und bei gescheiterten Versuchen, erforderliche Leistungsnachweise zu erwerben
  • bei Schwierigkeiten in einzelnen Lehrveranstaltungen
  • bei Studiengangs- beziehungsweise Hochschulwechsel

  • bei Interesse an einem individuellen Stunden- und Studienverlaufsplan
  • bei Orientierungsschwierigkeiten am Anfang Ihres Studiums
  • bei Interesse an einem Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

  • Lernpläne und -strategien
  • Vereinsamung
  • Stimmungstief
  • Kontaktschwierigkeiten
  • Prüfungsängsten

Alle wichtigen Informationen zu den Masterprogrammen finden Sie auf der Webseite des jeweiligen Masterprogramms. Eine Übersicht über die Masterprogramme finden Sie hier.

Sowohl Studierende des Bachelorstudiengangs als auch Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik können sich bei Fragen zu den Inhalten wirtschaftspädagogischer Module, zum Praktikum (Bachelor: PWP1 und Master: SPÜ / PEU), zur Studienrichtung II, zur Studienwahl und zu beruflichen Perspektiven des Wirtschaftspädagogikstudiums, zum allgemeinen Fach (Studienrichtung II) sowie bei Fragen zu Bachelor-/Masterarbeiten an der Professur für Wirtschaftspädagogik an die Studienfachberatung Wirtschaftspädagogik wenden.

Für Studierende der Bachelorstudiengänge Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftspädagogik stellt die Studienfachberatung auf Anfrage ein Empfehlungsschreiben für ein Praktikum per E-Mail aus (bitte Name und Matrikelnummer angeben).

Das Empfehlungsschreiben bescheinigt, dass laut den Bachelor-Prüfungsordnungen (Wiwi und Wipäd) eine berufspraktische Tätigkeit (Praktikum) von mindestens dreimonatiger Dauer empfohlen wird.

Weitere Service-Stellen:

Das Prüfungsamt bietet spezifische Sprechstunden für Bachelor-, Nebenfach- und Masterstudierende rund um die Themen Prüfungen, Anerkennungen, Zeugnisse, etc. an.

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) stellt Studierenden die für das Studium notwendige IT zur Verfügung (Goethe Card, HRZ-Account, studentische E-Mail-Adresse, etc.). Zudem bietet es Beratung und Unterstützung bei technischen Probelemen an.

Die Telefonhotline der Goethe-Universität, das Studierendensekretariat und die Zentrale Studienberatung helfen bei Fragen rund um die Themen Bewerbung, Semestertermine, Rückmeldung, Fachwechsel, Doppelstudium, Beurlaubung und Exmatrikulation (etc.) weiter.

Auf den Seiten des International Student Services finden Sie als internationale*r Student*in Informationen zu den Themen "Aufenthaltserlaubnis", "Deutschkursen", "Finanzierung", "Erfolgreich studieren", "Karriere" und Vielem mehr. Zudem können Sie sich hier auch beraten und untertsützen lassen.

Das Studierendenwerk unterstützt Studierende in sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten. Das Studierendenwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, in den Bereichen Ausbildungsförderung und Studentisches Wohnen, in den Mensen, Cafeterien und den Beratungs- und Betreuungseinrichtungen dafür zu sorgen, dass Studierende an den Hochschulen die notwendige Infrastruktur vorfinden, um erfolgreich studieren zu können.