Empfehlungen zu Beginn des Studiums

Mathematik-Kenntnisse

Im Nebenfachstudium spielt Mathematik eine wesentliche Rolle.

Daher empfehlen wir Ihnen:

  • Die Teilnahme am Mathematik-Vorkurs, um Ihr Schulwissen in Mathematik aufzufrischen und zu ergänzen.
Informationsveranstaltung

Besuchen Sie die Informationsveranstaltung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zum Nebenfachstudium. Diese findet i.d.R. in der ersten Vorlesungswoche statt. 

Falls Sie nicht an der Informationsveranstaltung teilnehmen können, wenden Sie sich bitte an das SSIX Info Center.

Stundenplan erstellen
  • Was genau ist unter einem Modul zu verstehen?
    Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften besteht ein Modul i.d.R. aus einer Vorlesung, einer Übung und einem Tutorium. Die Vorlesungen werden ohne vorherige Anmeldung besucht.
    Bei Übungen und Tutorien sind teilweise Anmeldungen nötig. Diese Information erhalten Sie i.d.R. im Rahmen Ihrer ersten Vorlesung und/oder können sie dem Vorlesungsverzeichnis (QIS/LSF) entnehmen.
  • Wo finde ich die Veranstaltungstermine und -orte?
    Sie finden alle Informationen zu den Veranstaltungen (Ort, Zeit, Inhalte, Literatur u.a.) im Vorlesungsverzeichnis.
    Hierfür klicken Sie sich durch den Strukturbaum bis zur gewünschten Veranstaltung (Login: HRZ-Account).
    Dort können Sie auch die Prüfungsanmeldungen vornehmen.
    Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Wo finde ich die Veranstaltungsmaterialien?

    Die meisten Unterlagen (Skripte, Übungsaufgaben, Formelsammlungen u.a.) finden Sie i.d.R. auf der Lernplattform OLAT. Eine Anleitung zur Einschreibung in einen OLAT-Kurs finden Sie in der Registerkarte „ANLEITUNGEN“.

    Für das Modul OBRW stellen Ihnen die Lehrenden ein Skript zur Verfügung. Wo Sie dieses erhalten, finden Sie unter: „Vorlesung Betriebliches Rechnungswesen“.

E-Mails regelmäßig abrufen

Goethe-Universität vergibt an jeden Studierenden eine eigene E-Mail-Adresse (@stud.uni-frankfurt.de).

Die Goethe-Universität und das Prüfungsamt kontaktieren Sie grundsätzlich über diese Adresse.
Bitte lesen Sie die E-Mails des Accounts regelmäßig! Zur Abfrage dieser E-Mail-Nachrichten dient der HRZ-Account.

Abrufen der E-Mails unter: webmail.server.uni-frankfurt.de

Hinweis:

Von einer Weiterleitung rät der Fachbereich dringend ab. Stattdessen empfiehlt er ausdrücklich, die E-Mails direkt über den Webmail-Server abzurufen. Der Grund hierfür ist, dass manche E-Mail-Anbieter die E-Mails der Universität als Spam einstufen bzw. nicht einmal in einem Spam-Ordner anzeigen. Sie erhalten somit keine Information darüber, dass die Universität Sie kontaktiert hat.

Informieren Sie sich
  • Lesen Sie die Prüfungsordnung! Diese regelt den Ablauf Ihres Nebenfachstudiums und Ihrer Prüfungen.
  • Informieren Sie sich regelmäßig über die Anmeldefristen für Prüfungen.
  • Abonnieren Sie die Newsmeldungen des Prüfungsamts und die Student News, um kontinuierlich Informationen zu erhalten.
Lerngruppen bilden

Die Anforderungen eines Studiums lassen sich besser bewältigen, wenn man sich in Lerngruppen zusammenschließt.

  • Nutzen Sie persönlichen Kontakte aus den Veranstaltungen oder machen Sie sich per Aushang o.Ä. auf die Suche nach Mitlernenden. 
  • Sie können u.a. die Gruppenarbeitsräume in der Bibliothek Recht und Wirtschaft nutzen.
    Zudem stellt das Studentenwerk Frankfurt am Main die Raumkapazitäten der Cafeteria Casino (1. OG) und der Rotunde sowie einen Saal und das Foyer im Anbau Casino am Campus Westend nach Betriebsende zur Nutzung für Lern- bzw. Arbeitsgruppen zur Verfügung. Hiervon ausgenommen sind Tage, an denen die Räume für Veranstaltungen gebucht sind.

    Aktuelle Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen finden Sie auf der Website des Studentenwerks.
Anlaufstellen des Fachbereichs kennenlernen

Die wichtigsten Ansprechpersonen am Fachbereich für Ihre Fragen finden Sie hier.

Darüber hinaus gibt Ihnen der Studierendenkompass einen guten Überblick über Beratungs- und Anlaufstellen der Goethe-Universität und Informationen zum Campusleben und zur Studienfinanzierung sowie zu hilfreichen Tools zur Lernunterstützung.

Top