©mrohr

Wahlpflichtmodulkurse - Español Económico

Es gibt insgesamt 4 verschiedene Kurse Español Económico (A-B-C-D) im Rahmen der Wahlpflichtmodulkurse Wirtschaftsspanisch. In jedem Semester wird turnusmäßig ein Kurs angeboten.

    1. Vorläufige Zulassung für den Qualifizierungsabschnitt (s. PO §8),
    2. Online-Anmeldung für den ausgewählten Wahlpflichtmodulkurs während der Anmeldezeit (30.03.2020 bis 09.04.2020). Die Anmeldung erfolgt nach dem First Come-First Served Prinzip. Nach Beendigung der Online-Anmeldung für den Wirtschaftsspanisch-Wahlpflichtmodulkurs ist eine spätere Anmeldung nur für WiWi-Studierende möglich, die bereits einen Wirtschaftsspanisch-Wahlpflichtmodulkurs schon erfolgreich abgeschlossen haben und unter der Voraussetzung, dass es noch freie Plätze in diesem Kursen gibt.
    3. Ein Sprachnachweis (Sprachzertifikat Niveau B2.2), wenn noch kein Bachelor-Wahlpflichtmodulkurs in Wirtschaftsspanisch erfolgreich abgeschlossen wurde.

    SPRACHNIVEAU

    Alle Wahlpflichtmodulkurse haben denselben Schwierigkeitsgrad (Zielniveau C1.1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen GER).

    BACHELOR-QUALIFYING TEST

    Aufgrund des aktuellen Kabinettsbeschlusses der hessischen Landesregierung zum Coronavirus, hat die Abteilung Wirtschaftssprachen entschieden, den Qualifying Test für das Sommersemester 2020 abzusagen.

    Die erste Unterrichtstunde findet ab dem 20. April statt.

    Ein Sprachnachweis (Sprachzertifikat Niveau B2.2) wird bei der Anmeldung verlangt. Ohne Sprachnachweis können Sie am Kurs nicht teilnehmen.

     

     

    THEMEN

      Einführung in sozioökonomische und kulturelle Aspekte spanischsprachiger Länder
      Entwicklung interkultureller Kompetenzen durch die Analyse kultureller Differenzen
      Entwicklung fachspezifischer sprachlicher Kompetenzen im Bereich der Wirtschaftspolitik
      Entwicklung fachspezifischen Wortschatzes im Bereich der Wirtschaftspolitik

      DOZENTIN Giselle Zenga-Hirsch

      TERMINE Di. 16:30 - 18:15 Uhr, Vb. 21.04.2020, Raum: siehe LSF!

      THEMEN

      Sparen und investieren. Das spanische Bank- und Finanzwesen
      Banken in ihrer wirtschaftlichen und politischen Funktion
      Zentralbanken. Die europäische Zentralbank
      Lateinamerikanisches Bank- und Finanzwesen
      Die Weltbank und die internationalen Kreditinstitute; Währung
      Das Finanzsystem, Die Börse
      Finanzaktive. Bons, Internationaler Geldtransfer
      Mikrofinanzierung

      DOZENTIN Giselle Zenga-Hirsch

      THEMEN

      Das Unternehmen, Charakteristiken
      Arbeitsuche, Bewerbungen und Vorstellungsgespräche
      Arbeitsverträge
      Gewerkschaften und Unternehmen
      Arbeitsbedingte Migration 

      DOZENTIN Giselle Zenga-Hirsch

      THEMEN

        Herstellung eines Marketingplans
        Soziale, politische und wirtschaftliche Umgebung des Unternehmens
        Das Zielpublikum
        SWOT-Analyse
        Werbung: kulturelle und interkulturelle Analysen

        DOZENTIN Giselle Zenga-Hirsch

         

        Die Prüfung umfasst einen schriftlichen und einen mündlichen Teil. Die schriftliche Klausur von 120 Minuten (80 % der Gesamtnote) findet in der letzten Kurswoche statt. Um an der Klausur teilzunehmen, ist die vorherige schriftliche Anmeldung am Anfang des Semesters zu den vom Prüfungsamt festgelegten Zeiten erforderlich.

        Die mündliche Prüfung geht mit 20% in die Gesamtnote ein. Der mündliche Teil besteht aus einem Vortrag zu einem vorab mit den Kandidaten vereinbarten Thema. Die mündliche Prüfung findet in der vorletzten Kurswoche statt.

        Kreditpunkte: Alle Teilnehmer*innen erhalten 5 Kreditpunkte für einen erfolgreich abgeschlossenen Wahlpflichtmodulkurs Español Económico.
        Für den erfolgreich abgeschlossenen Kurs wird ein internes C1.1 Zertifikat ausgestellt. Es führt die Prüfungsergebnisse (Punktzahl) aller Einzelleistungen und die Endnote auf. Dieses Zertifikat kann etwa 3 Wochen nach der schriftlichen Klausur beim SSIX Info Center abgeholt werden.

        Top