Doppelbachelorprogramm Paris Dauphine-PSL

© souple hop! 2014

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet zusammen mit der langjährigen Partnerhochschule Paris Dauphine PSL ein Doppelbachelorprogramm an, das ab dem Studienjahr 2021/22 durch die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) gefördert wird. Studierende, die im Rahmen des Programms ein einjähriges Studium in Paris erfolgreich absolvieren, erhalten neben dem Bachelorabschluss des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität auch das Bachelorabschlusszeugnis der Université Paris Dauphine-PSL.

Programmstruktur
Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester, d.h. die Programmteilnehmer/innen verbringen ihr 4. und 5., bzw. ihr 5. und 6. Fachsemester in Paris. Für die Studienperiode in Paris folgen die Teilnehmer/innen aus Frankfurt dem Curriculum des 5. und 6. Semesters an der Université Paris Dauphine. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, ein Praktikum ergänzend zum Studium zu absolvieren.

Teilnehmer/innen
Das Programm richtet sich an Studierende im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften.

Förderung
Es stehen insgesamt 25 Studienplätze im Doppelbachelorprogramm zur Verfügung. Stipendien stehen durch die Förderung der DFH und additiv im Rahmen des Erasmus+ Programms zur Verfügung.  

Ausschreibung des Programms
Die Ausschreibung des Programms finden Sie hier. Bewerbungsschluss für das WS 2022/23 (Beginn des Studiums in Paris) ist der 01.02.2022.

Weitere Programminformationen
Vertrag Paris Dauphine - Goethe-Universität
Studienordnung Bachelor of Science Wirtschaftswissenschaften, Goethe-Universität
Offene Kurse an der Paris Dauphine-PSL
Offene Kurse an der Goethe-Universität
Notenumrechnung
Ansprechpartner/innen
Informationsvideos der Universität

Kontakt
Lars Pilz, E-Mail, Sprechzeiten: Mo - Mi 9 - 11 Uhr, Raum 1.214 (derzeit digitale Sprechstunde per Zoom. Bitte vereinbaren Sie ein Gespräch per email)

Top