Regelung des Klausurablaufs

Zuweisung der Hörsäle über die Matrikelnummer

Vorab wird Ihnen über die Matrikelnummer ein Hörsaal zugewiesen. Diese Zuweisung ist verbindlich und unveränderlich!

Sie können wenige Tage vor Beginn der Klausurphase über das QIS System den für Sie zugewiesenen Hörsaal einsehen.

Klausurablauf

Vor der Klausur wird von der Klausuraufsicht die Identität der Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer anhand der Goethe-Card oder einem gültigen Lichtbildauswies überprüft. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bestätigen ihre Anwesenheit durch die Leistung einer Unterschrift auf der Anwesenheitsliste.

Nach Beendigung der Klausur müssen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Platz bleiben, während die Klausuren eingesammelt und gezählt werden.

Nach Feststellung der Vollständigkeit der Klausuren haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sitzplatz durch eine zweite Unterschrift zu bestätigen, dass ihre Klausur korrekt in Empfang genommen wurde.

Fehlt eine Klausur, wird die betroffene Person anhand der Unterschriftenliste ermittelt.

Erst nach Abgabe der zweiten Unterschrift darf der Klausurraum verlassen werden!

Das Fehlen einer dieser beiden Unterschriften führt dazu, dass Ihnen die Beweis- und Darlegungslast bezüglich der Identität zwischen angemeldeter und schreibender Person und der Abgabe der Klausur obliegt. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie deshalb diese Unterschrift leisten.

Überschneidung von Klausuren

Sollten Sie trotz einer zeitlichen Überschneidung an zwei Prüfungen teilnehmen wollen, setzen Sie sich bitte mit den betroffenen Lehrstühlen in Verbindung. Sie benötigen die Zustimmung einer der jeweiligen Lehrstühle, dass Sie die von ihm gestellte Klausur unmittelbar vor oder nach der regulären Prüfungszeit schreiben können. Der Lehrstuhl muss sich dazu bereit erklären, Sie zu betreuen, zu beaufsichtigen und Ihnen einen Raum zur Verfügung zu stellen. Ob der Lehrstuhl dieser Lösung zustimmt, liegt jedoch in seinem Ermessen.

Bitte geben Sie dem Prüfungsamt per E-Mail unbedingt Bescheid, wenn Sie eine Zustimmung erhalten haben und eine zeitgleiche Klausur vor- oder nachschreiben.

Im Krankheitsfall

Bitte beachten Sie das Merkblatt im Verhalten im Krankheitsfall und die entsprechende Informationen in unseren FAQ's.

Top